SUCHE
News list item creator img

Kronen Zeitung

13.02.2021, 17:24
Deutsche Bundesliga

GERANGEL BEI AUSGLEICH

Unfair? Haalands Treffer treibt Posch zur Weißglut

krone Sport

Hoffenheims ÖFB-Star Stefan Posch war nach dem späten Ausgleichstreffer der Dortmunder sichtlich genervt. Der Verteidiger lief schnurstracks auf Erling Haaland zu und zog ihn zur Verantwortung. Der Grund: Ein Spieler der Gäste lag am Boden, als der Norweger zum Endstand traf.


Nach dem Treffer von Haaland kam es zu einem Gerangel im Strafraum der Dortmunder. Nicht nur der Österreicher fand die Aktion des Norwegers unfair. Denn vor dem Tor, in Minute 81, lag ein Hoffenheimer auf dem Boden und man wollte sichtlich den Ball in den eigenen Reihen halten und dann rausschießen, nur das gelang ihnen nicht. Nach einem katastrophalen Fehlpass von Sebastian Rudy marschierte Haaland bis zum Tor.



Eines muss man aber auch sagen: Die Hoffenheimer hätten den Ball etwa viermal rausschießen können, damit ihr Mitspieler, ein alter Bekannter, Munas Dabbur, behandelt werden kann. Sie wollten aber zu viel. Und  Haaland kam und bestrafte die Sinsheimer Elf.