SUCHE
News list item creator img

Kronen Zeitung

01.02.2021, 16:26
Allgemein

BUNDESLIGIST SCHLUG ZU

Überraschungs-Coup! Hartberg holt Flo Flecker heim

Christoph Kothgasser

Die Anzeichen verdichten sich! Hartberg holt den verlorenen Sohn Florian Flecker zurück. Der ÖFB-Legionär wechselt von Würzburg retour nach Österreich zu Hartberg. 


Seinen Spind in Würzburg hat er schon geräumt - und auch in Österreich soll er seine Zelte schon wieder aufgeschlagen haben...

Gut informierte Quellen aus Deutschland ließen die „Steirerkrone“ jedenfalls wissen: ÖFB-Legionär Florian Flecker wechselt aus der zweiten deutschen Bundesliga retour in die Heimat. Und zwar nach Hartberg! Am frühen Abend folgte die Bestätigung! Alles ist fixiert, der 25-Jährige unterschrieb für eineinhalb Jahre in der Oststeiermark.

Flecker kehrt also heim. Der „verlorene Sohn“, der im Sommer 2019 Hartberg verließ und zu Union Berlin auswanderte, später bei Zweitligist Würzburg einen Zwischenstopp einlegte, ist damit zurück in Bundesliga. Bereits heute wird Flecker erstmals beim Training seines neuen (alten) Klubs auftauchen. Die Verpflichtungmacht schon auf den ersten Blick für alle Beteiligten Sinn.



Denn bereits die erste „Ehe“ zwischen Flecker und Hartberg passte. Und mehr als das. Die nackten Zahlen: 35 Einsätze, sieben Tore und sieben Assists verbuchte der gebürtige Murauer im Trikot des TSV. Flecker war zweifelsfrei einer der Garanten für den Klassenerhalt im ersten Bundesligajahr der Oststeirer. Trainer Markus Schopp kennt Flecker und seine Tempoläufe auf der Flanke bestens. Und der Flügelflitzer, der im Frühjahr in Würzburg nicht mehr zum Zug kam, kann in der „Wohlfühloase Hartberg“ und im Umfeld von vielen alten Mannschaftskollegen schnell wieder zu alter Stärke finden.

Jetzt will Flecker in Hartberg wieder voll angreifen.