SUCHE
News list item creator img

Kronen Zeitung

04.11.2020, 07:42
Wien
DSG 1. Klasse A

„Maurer“ sind jung und schnell

Kronen Zeitung
Plötzlich Präsident! Neo-Klubboss Melhardt rührt mit Torpedo Lainz in DSG 1A Beton an

TitelCreditBild:

Wir hatten wieder einmal Jahres-Hauptversammlung im Fischerbräu – plötzlich wurde ich als neuer Präsident vorgeschlagen, wenige Minuten später war alles erledigt“, lacht Moritz Melhardt.

Der mit 20 Jahren genau so jung ist wie der Großteil der Truppe aus der DSG 1. Klasse A. Gemeinsam spielte man einst in der Schülerliga, errichtet derzeit die beste Beton-Abwehr im Wiener Unterhaus, kassierte in sieben Partien nur ein einziges Gegentor! „Wir haben drei starke Innenverteidiger, von denen mindestens zwei immer da sind. Dazu kommt ein außergewöhnlicher Goalie und schnelle Außenverteidiger“, so der Boss. Der im zentralen Mittelfeld dirigiert, während Bruder Ferdinand außen wirbelt.

Trainiert und gespielt wird in der WAF-Gruam, der Heimanpfiff am frühen Samstagnachmittag hat auch organisatorische Gründe: „Weil sich danach ein gemütlicher Abend ausgeht“, lacht Melhardt.


Offensiv noch mit Luft
In dessen 2005 gegründeten Klub das soziale Leben groß geschrieben wird: „Essen gehen, Bowling spielen, Bierchen kippen – wir halten nicht nur auf dem Platz zusammen.“ Auf dem jetzt Corona-bedingt Pause ist – „bitter, aber die drei Partien, die wir für ein gültiges Tabellen-Endergebnis noch brauchen, werden wir eben im Frühjahr nachholen.“

Derzeit liegt man mit sieben Siegen aus sieben Spielen punktegleich mit dem Philadelphia AC an der Spitze: „Wir haben den größten Speed, vor dem Tor müssen wir aber noch öfter treffen“, hofft der Boss in absehbarer Zukunft auf besser eingestellte Torpedos. FG

TitelCreditBild: