SUCHE
News Creator Image

Kronen Zeitung

am 25.10.

Erste Grüße aus dem Tabellenkeller

Kronen Zeitung
Amstetten verliert beim GAK mit 1:2

Während Amstetten nach der 1:2-Niederlage beim GAK neben den Young Violets das einzige Team ohne Saisonerfolg bleibt, mittlerweile auf einen Abstiegsplatz abrutschte, glückte das Debüt von Horn-Trainer Alex Schriebl in Dornbirn. Trotz 60-minütiger Unterzahl erreichten die Waldviertler ein torloses Remis.


Ruhig und besonnen geht Amstettens Trainer Joachim Standfest normalerweise an seine Aufgaben ran. Gestern riss ihm nach 30 Minuten aber der Geduldsfaden. Ein Doppeltausch sollte die magere Anfangsphase vergessen machen: Scharner und Puchegger mussten runter. Fünf Minuten später führte der GAK mit 1: 0. Nachdem die Abwehr Hackinger komplett
alleine ließ, dieser aus 15 Metern ins lange Eck zur Führung einschob. Ein herrlicher Volleytreffer (40.) von Peham sollte Amstetten zwar zurück in die Partie bringen, nach einem Deinhofer-Lattentreffer (54.) sorgte aber der Grazer Schellnegger mit einem sehenswerten Treffer für den 2: 1-Sieg des Traditionsklubs.

Immerhin einen Punkt nimmt Horn aus dem Ländle mit. Cheukoua, der zunächst aus einem Meter den Ball nicht im Tor untergebracht hatte, schwächte die Waldviertler mit einer gelb-roten Karte vor der Pause. Beherzt verteidigten die Waldviertler, erspielten sich im Konter sogar selbst Möglichkeiten zum Sieg. Mit dem Punkt kann Trainer Alex Schriebl – der erst gestern Vormittag erstmals zur Mannschaft kam – bei seinem ersten Pflichtspiel ebenso zufrieden sein wie mit der Moral der Truppe.