SUCHE
News list item creator img

amateurfussball_steiermark

19.09.2020, 20:57
Steiermark
Oberliga Süd Ost

OBERLIGA SÜD/OST

Fehring gibt in Eichkögl erstmals Punkte ab

Nico Zweifler
Titeltopfavorit Fehring kommt in Eichkögl nicht über ein vermeidbares 1:1 Unentschieden hinaus.

Das Spiel beginnt mit sehr agilen Gästen, die in den Anfangsminuten wie verrückt auf den Führungstreffer drängen. Dabei sollte Eichkögls Schlussmann Winter einen erheblichen Anteil daran haben, dass dieser nicht fiel: einen ausgezeichneten Weitschuss tippte er mit den Fingern an die Unterkante der Latte, von wo aus der Ball zurück ins Feld sprang. In Minute 23 ist aber auch Lukas Winter gegen einen Prachtfreistoß von Topolovec chancenlos. Fehring ist am Feld klar die dominate Mannschaft, Eichkögl kämpft und versucht sich gegen den Favoriten zu stemmen, kommt aber zu keiner einzigen Strafraumsituation. Somit bring Fehring die Führung ungefährdet in die Pause.

Auch in Halbzeit zwei lassen die Gäste absolut keine halbwegs gefährliche Torchance der Eichkögler zu, selbst geht man aber mit zu wenig nötigem Nachdruck auf das zweite Tor und somit lebt die Chance für die weiterhin ungefährlichen Hausherren. Das Match plätschert Richtung Schlusspfiff und dann ist es schon passiert: einen Weitschuss des USC lässt Fehring Goalie Sommerfeld nach vorne prallen und dann steht‘s plötzlich 1:1 - Ausgleich für Eichkögl mit der ersten ordentlichen Offensivaktion. Aufgrund des großen kämpferischen Willens der aufopferungsvoll agierenden Eichkögler ist dieser Ausgleich aber dennoch irgendwie verdient. Fast hätte es nachher auf beiden Seiten den Lucky Punch gegeben, am Ende trennen sich Eichkögl und Fehring aber 1:1 Unentschieden. Der UFC bleibt zwar Tabellenführer, über diesen unnotwendigen Punkteverlust wird man sich aber wohl noch etwas ärgern, zumal man den Gegner 90 Minuten komplett im Griff hatte.