SUCHE
News Creator Image

Kronen Zeitung

am 4.9.

LANDESLIGA

Der Star feiert heute seine Premiere

Kronen Zeitung
In der steirischen Landesliga steigt heute Abend die zweite Runde. Da wird Marko Stankovic seinen großen Auftritt haben. Der ehemalige Bundesligakicker und Legionär debütiert im Lebring-Dress.

„Gemma Stanko schauen!“ So lautet heute wohl das Motto in Lebring. Beim Meisterschaftsstart letzte Woche musste Marko Stankovic noch verletzungsbedingt abwinken, aber beim ersten Heimspiel gegen Liezen wird der ehemalige Bundesliga-Profi (Sturm, Austria, Ried) seine Landesliga-Premiere feiern.

„Seit Bundesliga-Zeiten schlage ich mich mit einer hartnäckigen Verletzung in der linken Wade herum, beim ersten Training in Lebring hat’s wieder gezwickt. Daher hab ich nie eine ganze Trainingswoche absolvieren können“, sagt der große Star der Landesliga. Die Neuland für den Mittelfeldspieler ist. „In meiner Jugend habe ich mit Voitsberg in der Regionalliga gespielt sowie mit DSV Leoben in der Oberliga. Und als Ried-Profi habe ich nach einer Verletzung die oberösterreichische Landesliga kurz kennengelernt.“

Viel um die Ohren
Auf dem Platz soll die Nummer zehn den Takt vorgeben, abseits hat er viel um die Ohren. „Ich mache für unser Team die Leistungsdiagnostik“, erzählt der 34-Jährige. Ist aufgelegt, schließlich arbeitet er nach seiner Profi-Karriere für die Firma QUS Sports.


Burghard Enzinger, Kronen Zeitung