SUCHE

Es geht wieder los!

Eine ereignisreiche Vorbereitung fand am vergangenen Freitag in Ragnitz ein Ende. Nach dem
Corona-bedingten Abbruch der Saison 2019/20, geht es nun in die neue Oberliga Mitte/West-Spielzeit. Ein kleiner Rückblick soll noch einmal einen Überblick über das Geschehene in der Vorbereitung verschaffen. Nach den schmerzlichen Abgängen von Goalgetter Jonas Lang (nach Kalsdorf) und David Katzianschütz (nach Gamlitz), musste auch Zan Bracko bereits früh verletzungsbedingt für die Hinrunde aufgeben. Die sportliche Leitung musste aus diesem Grund in der Übertrittszeit tätig werden und holte mit Markus Schuster (von Siebing), Nejc Jager (von NK Malecnik) und Nikolas Missethan (von Frannach) drei Verstärkungen. Zusätzlich wurde noch ein Zweier-Goalie mit dem jungen Simon Juranek (von Tillmitsch) engagiert. Auch im Trainer-Team gab es neue Gesichter. Mit Thomas Luttenberger wurde der Meistertrainer aus der Saison 17/18 wieder zu seinem Heimverein zurückgeholt. Mit Wolfgang Zürngast wurde der ehemalige Goalgetter des USVG als Co-Trainer installiert. Leider musste Niko Missethan nach kurzer Vorbereitung bereits w.o. geben, da eine alte Meniskus-Verletzung wieder akut wurde und eine OP unausweichlich machte. Inzwischen wurde unsere Neuerwerbung bereits operiert und wir sind guter Hoffnung, dass der Offensivmann ab Oktober wieder zur Verfügung steht.

Nach über vier Monaten gab es dann wieder Fußball auf der Anlage des USVG zu bestaunen. Gleich im ersten Test für die neue Spielzeit gab es ein spektakuläres 5:5 gegen Oberligist (Süd) SV Feldbach. Es folgten zwei Niederlagen auswärts gegen die Unterligisten (Süd) SV Frannach (2:3) und SV Deutsch Goritz (3:4). Die Leistungen waren dabei eher bescheiden. Im Spiel gegen den SV Mühldorf aus der Gebietsliga Süd wollte man auch der zweiten Garnitur entsprechende Spielzeit geben. Das Spiel endete mit einem torreichen 5:4-Sieg für den USVG. Im folgenden Match gegen den ehemaligen Unterliga-West-Mitstreiter SV Gralla zeigte die Kampfmannschaft erstmals eine entsprechende Leistung und besiegte die Gäste mit 5:2. Ein weiterer Test gegen Gebietsligisten (Süd) SV Murfeld Süd ging klar an den USVG. Endstand: 4:0! Der vorletzte Test am vergangenen Dienstag in Hengsberg (Unterliga West) ging aber wieder in die Hose. Wieder fielen einige Tore. Am Ende musste sich der USVG mit 4:5 geschlagen geben. Die Generalprobe in Ragnitz (ebenfalls Unterliga West) ging dann schlussendlich mit 4:1 an unsere Kampfmannschaft.

Am kommenden Freitag, 28.8.2020 um 19.30 Uhr geht es in der AW-Versicherungsmakler-Arena endlich wieder ans Eingemachte. Mit dem FC Großklein kommt es gleich in der ersten Runde zu einem Derby gegen einen Gegner, der in der Vorbereitung starke Leistungen zeigte. Die Partie steht natürlich auch im Zeichen diverser Corona-bedingter Maßnahmen, wie z.B. einer Registrierung aller Besucher beim Eingang. Wir bitten deshalb um rechtzeitiges Erscheinen und um Einhaltung der Sicherheitsabstände am Eingang, bei der Kantine sowie im gesamten Sportgelände. Natürlich gibt es auch Mund- und Nasenschutzmasken im USV Gabersdorf-Design käuflich zu erwerben. Wir freuen uns auf regen Besuch!