SUCHE
News list item creator img

SVU Ilztal

04.02.2021, 20:32
Steiermark
Oberliga Süd Ost

Unser Kapitän David im Interview

Teamreporter
Unser Kapitän David im Interview

Wie ist dein Interesse an Fußball entstanden, David?
Durch meinen Papa (langjähriger Ilztal-Kicker Willi Kulmer), der immer Fußball gespielt hat und meinen älteren Bruder Matthias, der von klein auf immer mein Vorbild war.

Wie ging es dir und der Mannschaft im Sommer vor den Veränderungen in der Vereinsführung?
Im Sommer wurde klar, wo die Mannschaft steht. Seit dem Aufstieg haben einige Spieler die
Mannschaft verlassen, neue kamen dazu und sind teilweise nach kurzer Zeit wieder weggegangen. Im Sommer trennte man sich schließlich von erfahrenen Kickern (Legionären) und diese wurden durch Nachwuchsspieler ersetzt. Dadurch war die Mannschaft im Umbruch, wir mussten uns erst wieder zu einem Team entwickeln und es war klar, dass auch sportlich eine schwierige Aufgabe auf uns zukommen würde. Abschließend ist mir wichtig, im Namen der ganzen Mannschaft meinen Dank an den ehemaligen Vorstand, allen voran, Sepp Schöngrundner, für die jahrelange Arbeit und Unterstützung auszusprechen.

Wie siehst du deine Aufgabe als Kapitän der Mannschaft?
Vor dem Saisonstart habe ich mich nicht in dieser Rolle gesehen, weil ich bisher ja selbst zu den Jüngeren gehörte. Ich versuche so oft wie möglich Entscheidungen für die Mannschaft zu treffen, für jeden einzelnen Mitspieler, insbesondere für die jungen Leute, als Ansprechperson da zu sein und weiterzuhelfen. Ich sehe mich als Bindeglied zwischen Mannschaft – Trainer – Vorstand.

Bei eigenen Problemen wende ich mich selbst an meinen Bruder und die anderen erfahrenen Spieler in der Mannschaft, wobei mir wichtig ist, Verantwortung zu übernehmen und Vorbild für die anderen zu sein. Besonders wenn es nicht so gut läuft, versuche ich weiter zu kämpfen und die anderen damit zu motivieren. Es erfüllt mich mit Stolz, dass ich die Ehre habe, in meinem Heimatverein als Kapitän zu spielen.

Du wirkst überhaupt immer sehr positiv und motiviert, wie gelingt dir das?
Das Umfeld passt in jeder Hinsicht und so macht es Spaß, sich für die gemeinsame Sache einzusetzen.

Welche Unterschiede gibt es spielerisch zwischen Unterliga und Oberliga?
Es wird vor allem viel schnellerer Fußball und richtig Fußball gespielt. Fehler werden sofort bestraft und es wird nichts dem Zufall überlassen. Chancen müssen verwertet werden, ansonsten hat man das Nachsehen. Zusätzlich ist die körperliche Fitness noch viel entscheidender in der Oberliga.

Was hat dir persönlich der Aufstieg in die Oberliga bedeutet und wie hast du das erlebt? Sportlich ist das der größte Erfolg für mich und es war einfach eine unglaubliche Zeit! Generell ist es das Ziel jeden Fußballers einmal Meister zu werden und mir ist das gemeinsam mit meinen besten Freunden gelungen, besser geht’s nicht.

Was möchtest du uns sonst noch gerne sagen…
Ich bitte die Leute, die nicht so oft am Fußballplatz sind, vorbeizukommen und uns so bei einem geselligen Beisammensein zu unterstützen. Der Klassenerhalt ist unser Ziel, obwohl derzeit der weitere Verlauf der Meisterschaft ungewiss ist.

Ich bedanke mich im Namen der Mannschaft bei allen Förderern und unseren zahlreichen Fans
für ihre Unterstützung und die Treue! Allen Gemeindebewohnern viel Gesundheit und alles Gute für 2021!

Mehr lesen > go.fan.at/xfNbR

Mehr lesen > go.fan.at/xfNbR
auf Facebook ansehen