SUCHE
News list item creator img

Kronen Zeitung

02.11.2020, 09:57

Grabherr verlässt die Hohenemser mit einem Sieg

Kronen Zeitung
Eliteliga-Vereine verabschieden sich in die vorzeitige Pause:

Ems-Coach Grabherr feierte beim 3:0-Heimsieg gegen die Austria Amateure seinen Abschied, Lauterach gewann das Verfolgerduell bei SW Bregenz 1:0 und Schlusslicht Röthis kämpfte sich mit einem 3:0-Sieg beim FC Rotenberg näher an den Rest der Liga heran.


Die letzte Eliteliga-Runde ist gespielt, die Vereine verabschieden sich in die vorzeitige Winterpause. Leader Hohenems tat das mit einem glatten 3:0 im Herrenried, Sturmtank Maurice Wunderli erzielte alle drei Treffer – zwei im ersten Abschnitt, einen in der Endphase. „Nachdem wir in Führung gegangen sind, war der Sieg eigentlich nie mehr in Gefahr“, sagte Coach Grabherr, „aber wir haben in der zweiten Hälfte viel zu viele Chancen vernebelt, vorzeitig entscheiden konnten wir das Spiel nicht.“ Über den Sieg in seinem letzten Match freut er sich, der trübe Beigeschmack ist aber klarerweise trotzdem da. „Es ist kein schöner Abschluss. Aber das zeigt mir umso mehr, dass wir den Virus in den Griff kriegen müssen. Die Situation ist teilweise selbstverschuldet – wir müssen alle wieder lernen, eigenverantwortlicher zu handeln.“


Dominik Omerzell