SUCHE
News list item creator img

Kronen Zeitung

02.11.2020, 09:06
2. Liga

Bittere Elfmeter

Kronen Zeitung
1:3! Eckball und zwei Strafstöße besiegelten in Linz die bereits fünfte Saisonpleite von Rapid II


Der wuchtige Sprung in die linke Ecke, mit den Fingerspitzen kommt Niklas Hedl an den Ball, kann das Elfmetertor aber nicht verhindern. Das 1:3 (72.), mit dem Rapid II bei Blau-Weiß endgültig auf die Verliererstraße abbog ...

Bitter, weil beim „Foul“ Gemicibasi Rapids Eggenfellner ein „Gurkerl“ schob, dann einfach in den Verteidiger hineinrannte. Bitter, weil schon der erste Elfer für die Hausherren zum 2:0 ein fraglicher war. Bitter, weil die Grün-Weißen beim Corner zum 0:1 schliefen, weder Querfeld noch Zimmermann zum Kopfballduell aufstiegen. Bitter, weil bei 0:0 Savic bei einem Stanglpass von Kapitän Sulzbacher völlig alleine vor dem Tor den Ball nicht richtig getroffen hatte (15.) – der muss drin sein! Nach acht Runden ist Rapid mit nur einem Dreier weiterhin Vorletzter. Aber damit immerhin noch vor den sieglosen Fohlen der Austria ...


F. Gröger