SUCHE
News list item creator img

SV Wals-Grünau

12.02.2021, 13:00
Salzburg
Regionalliga Salzburg

Fotos von SV Wals Grünaus Beitrag

Teamreporter
💚🤍 #svwalsgruenau
#svg #greenwhitepower
#wofussballseit1957zuhauseist
#regionalligasalzburg #rls
#2landesliganord #2llnord
#svgnachwuchs #svg_nachwuchs
#salzburgerfussballverband #sfv
#sportgemeindewalssiezenheim
#sportgemeinde #annodazumal
#rueckblick #rueckblick1112
#saison1112 #meistersaison1112
#svanthering @svanthering

SV WALS-GRÜNAU MEISTER! ABER DRITTE HALBZEIT WAR EIN NERVTÖTER!

Trotz des 3:0-Sieges in Anthering regierte bei den Kickern des SV Wals-Grünau nach dem Schlusspfiff nur Ungewissheit, erst nach nervenzerfetzenden Minuten kam die Erlösung: Leader SAK 1914 nach spätem 2:2 Hallwang noch 2:3 unterlegen - damit war die Truppe von Trainer RENE PESSLER im Fotofinish neuer Meister!

18:51 Uhr in Anthering - Schlusspfiff, aber von Jubel keine Spur. Für die Hausherren war der Abstieg besiegelt, Spieler und Anhang aus Wals-Grünau wurden gerade von der Meldung vom 2:2-Ausgleich des SAK (Elferfoul an dem zu seinem Abschiedsspiel eingewechselten Fredi Zieher) im Heimspiel gegen Hallwang geschockt.

Noch ein blau-gelber Treffer, dann wäre der Titel doch noch in Nonntal gelandet. Was nicht geschah: Hallwangs 3:2 aus einem Bilderbuchkonter in der Nachspielzeit ließ alle Dämme brechen. Wals-Grünau im Jubelmeer, Sekt- und Bierduschen für alle. "Ich habe an damals gedacht, als Schalke sich für Minuten als Bundesliga-Meister fühlte und dann doch noch alles verlor", war ein waschlnaßer RENE PESSLER nur total erleichtert. Der Trainer des Neo-Westligisten überzeugt: "Die Jungs, der gesamte Verein haben an einem Strang gezogen, sich den Titel einfach verdient!

Obmann NORBERT BAUER nach dem Spiel: "Jetzt wird hier in Anthering noch gefeiert, danach fahren wir ins "Fürbergs" und feiern mit unserer 1b, die ja auch Meister geworden ist."

@pappasoesterreich
@walssiezenheim
@visitwals
@gruenauerhof
@teamsport_salzburg
@erima.sportswear
@silberpfeil_energydrink
@raiffeisensalzburg
auf Facebook ansehen