SUCHE
News list item creator img

SV Wals-Grünau

15.02.2021, 13:00
Salzburg
Regionalliga Salzburg

Rückblick Meistersaison 2016/17

Teamreporter
ALTE BEKANNTE SETZTEN WALS-GRÜNAU MATT

Für den großen Favoriten der Salzburger Liga lief es ganz und gar nicht nach Wunsch.

Die Walser kamen beim Heimauftakt gegen Kuchl mit 1:3 unter die Räder. Dabei hatte man die Tennengauer eine Woche zuvor im Landescup noch mit 2:0 besiegt. „Diesmal haben wir aber ein frühes Gegentor kassiert und dem läufst du dann von Beginn an hinterher“, ärgerte sich Wals-Grünau Trainer FRANZ AIGNER über den schnellen Führungstreffer von Hasan Avdic (3.), der Kuchl voll in die Karten spielte.

„Danach haben wir eigentlich gut gespielt. Aber der Gegner ist hinten gut gestanden und zudem wurden zwei Torraub-Fouls an uns nicht gegeben“, sagte FRANZ AIGNER. Positiv war, dass seine Truppe selbst nach dem Doppelschlag zu Kuchls 3:0-Führung weiter Gas gab und so fast noch die Wende geschafft hätte. So verkürzte MATTHIAS PICHLER postwendend zum 1:3. „Und wenn danach auch noch der Lattenpendler von SADAT HAMZIC hinter der Linie gelandet wäre, hätten wir das Spiel in der letzten Viertelstunde noch drehen können“, war FRANZ AIGNER überzeugt.

auf Facebook ansehen