SUCHE
News list item creator img

SV Wals-Grünau

15.02.2021, 09:00
Salzburg
Regionalliga Salzburg

Rückblick Meistersaison 2016/17

Teamreporter
FAVORIT WIEDER WILLEN - ES GAB NICHT NUR ABGÄNGE IM SOMMER

Als erstes konnte das Führungsteam des SVG unter Präsident NORBERT BAUER und Obmann GUSTL RAUTER mit FRANZ AIGNER einen namhaften und mit dem TSV St. Johann in der Regionalliga West seit Jahren erfolgreichen Trainer verpflichten. PASCAL ORTNER, der das Team im Frühjahr erfolgreich betreute, wird dem Verein unter FRANZ AIGNER als Co Trainer erhalten bleiben.

Am Spielersektor angelten sich die Walser von Westligist Seekirchen Torhüter MATTHEW O'CONNOR und dessen beide Vereinskollegen STEFAN FEDERER und NIKOLA RAJKOVIC. Vom Salzburger Liga Konkurrent Kuchl kommen der Torschützenkönig der letzten Saison MATTHIAS PICHLER, kein unbekannter in Wals, er spielte bereits 2 Jahre beim SVG, sowie Mittelfeldspieler KEVIN RESCH.

Die Generalprobe ist dem Titelaspiranten gelungen. Wals-Grünau gelang eine Woche vor dem Saisonstart im SVF-Stiegl-Landescup mit einem 2:0-Erfolg durch Treffer von STEFAN FEDERER (29.) und MATTHIAS PICHLER (94.) der erste volle Erfolg seit vier Jahren gegen die Tennengauer. "Da muss sich noch einiges bessern", trat Wals-Grünau Coach FRANZ AIGNER aber sogleich auf die Euphoriebremse und kündigte Korrekturen bis zum Saisonstart an.

Der erfolgte eine Woche später abermals gegen Kuchl, wo Ex-Interimscoach und der neu "Co" PASCAL ORTNER Anfang April seine einzige und zugleich die letzte Schlappe in der Liga kassiert hatte. "Wir nehmen die Favoritenrolle an", gab sich FRANZ AIGNER schon kurz nach Amtsübernahme selbstsicher. Daran ändern auch die Ausfälle von NIKOLA RAJKOVIC und ELVIS OZEGOVIC nichts.

auf Facebook ansehen