SUCHE
News list item creator img

SV Wals-Grünau

12.02.2021, 09:00
Salzburg
Regionalliga Salzburg

Teamreporter
💚🤍 #svwalsgruenau
#svg #greenwhitepower
#wofussballseit1957zuhauseist
#regionalligasalzburg #rls
#2landesliganord #2llnord
#svgnachwuchs #svg_nachwuchs
#salzburgerfussballverband #sfv
#sportgemeindewalssiezenheim
#sportgemeinde #annodazumal
#rueckblick #rueckblick1112
#saison1112 #meistersaison1112
@svanthering

SV WALS-GRÜNAU NACH SAK-FALLER UND 3:0-SIEG NEUER MEISTER

Der SV Wals-Grünau nützte am letzten Spieltag den Patzer vom bisherigen Tabellenführer SAK 1914, der zu Hause gegen Hallwang mit 2:3 verlor, mit einem 3:0-Sieg in Anthering perfekt aus und sicherte sich den Meistertitel in der Salzburger Liga.

Die Stimmung bei den Walsern war nach dem Schlusspfiff ausgelassen, die Antheringer hatten dagegen nichts zu feiern: Die Elf von Trainer Matthias Neumayr stieg nach der Pleite und dem gleichzeitigen Sieg von Golling in die 1. Landesliga ab. "Es ist irgendwie komisch: Wir feiern und bei Anthering sind alle komplett down", hatte Meister-Trainer RENE PESSLER Mitgefühl mit dem Gegner. Die Gäste aus Wals waren von Beginn an die bessere Mannschaft und entschieden die Partie schon in der ersten Halbzeit: MICHAEL PRÖTSCH (8.) und BENJAMIN TAFERNER (28.) brachten die Pessler-Elf mit 2:0 in Führung.

Fünf Minuten vor dem Spielende machte SADAT HAMZIC mit dem Treffer zum 3:0 den Sack endgültig zu. Sicher konnten die Wals-Grünauer aber nach dem Schlusspfiff nicht sein. "Ich bin mir vorgekommen wie Schalke. Unser Spiel war aus und beim SAK ist es 2:2 gestanden, Gott sei Dank haben sie den dritten Treffer nicht gemacht", musste RENE PESSLER noch zittern, ehe er feiern konnte.

@pappasoesterreich
@walssiezenheim
@visitwals
@gruenauerhof
@teamsport_salzburg
@erima.sportswear
@silberpfeil_energydrink
@raiffeisensalzburg
auf Facebook ansehen