SUCHE
News list item creator img

SVU Ilztal

06.02.2021, 12:02
Steiermark
Oberliga Süd Ost

Fotos von SVU Ilztals Beitrag

Teamreporter
ATTENTION - Rückblende 2.0 - Dank an Didi Wolf

Eine Ära geht zu Ende - Sportlicher Abschied von Trainer Didi Wolf
Menschlich ist es sowohl der gesamten Mannschaft, als auch dem Sportlichen Leiter und dem neuen Vorstand – der diese schwierige Entscheidung getroffen hat – sehr schwergefallen, sich von Didi Wolf zu trennen!

Didi hat im letzten Herbst seine sechste Saison als Coach unserer Mannschaft begonnen und ist für uns alle längst zum Ilztaler geworden. Er war stets ein sehr sympathischer und publikumsnaher Trainer und hat auch nach den Matches – egal ob Sieg oder Niederlage – mit den Fans und der Mannschaft das eine oder andere Spiel analysiert und mit uns gefeiert.
Sportliches: Dietmar Wolf hat seine gesamte Fußballkarriere als Spieler beim SV Gössendorf verbracht (von 1980 bis 2006). Nach Beendigung seiner eigenen spielerischen Laufbahn blieb er dem Verein vorerst als Co-Trainer der Jugend sowie der KM I (2006 bis 2012) erhalten. Anschließend fungierte er drei Jahre als Trainer des SV Gössendorf (2012/13 bis 2014/15), bis ihn schließlich im August 2015, der damalige Vorstand als Trainer ins Ilztal holte.

Die Spieler erinnern sich, dass Didi Wolf erstmals beim Match gegen Rohrbach/Lafnitz – das sie zu Hause 0:4 verloren – am Platz war und sie sich kennenlernten. Als Coach war er dann erstmals in der 5. Runde auswärts gegen Waldbach (3:3) im Einsatz und bereits im darauffolgenden Heimspiel gegen St. Johann/Haide gelang mit dem 4:3 der erste gemeinsame Sieg.

Dietmar Wolf blickt auf erfolgreiche Jahre mit unserer Mannschaft zurück, die unter seiner Führung den Aufstieg in die Oberliga Süd-Ost in der Saison 2018/19 (siehe Meisterfoto) schaffte. Gerade in diesem „Meisterjahr“ hat der „Coach“ nach den Aussagen seiner Spieler die Mannschaft zu einer Einheit zusammengeschweißt, wodurch diese Leistungen erst möglich wurden. Die Jungs wissen auch, dass sie in so manchem Match die Nerven ihres Trainers, aufgrund von knappen Entscheidungen oder spät erzielten Toren, sehr strapaziert haben.

Sowohl die Funktionäre als auch die Mannschaft beschreiben Didi Wolf als stets ehrgeizig, sportlich fair und sehr selbstkritisch. Didi legte großen Wert darauf, die Kameradschaft zu fördern, war immer gut auf die Trainings vorbereitet und auch in persönlich schwierigen Zeiten für die Mannschaft da.

Lieber Didi! Allen voran sagt deine Mannschaft „Dankeschön“ für die gemeinsamen, erfolgreichen sportlichen Jahre, sowie für die schönen Zeiten abseits des Spielfeldes (Trainingslager, Teambuildung, sonstige Feiern) und wünscht dir und deiner Familie alles Gute für die Zukunft, weiterhin sportlichen Erfolg und viel Gesundheit – das Kabinenbier steht bereits für dich bereit! Ebenso bedanken sich der Sportliche Leiter, der Vorstand und die Ilztaler-Fans für deine gute Arbeit und dafür, dass du einer von uns geworden bist! Wir wünschen dir von Herzen alles Gute für deine Zukunft! Wir freuen uns, wenn wir dich möglichst oft in unserem Kreis begrüßen dürfen!

Mehr lesen > go.fan.at/WYeCL
auf Facebook ansehen