SUCHE
News list item creator img

Kronen Zeitung

04.02.2021, 09:05
Bundesliga

WALTER SARIA GESTORBEN

Sturm trauert um eine unvergessliche Legende

Steirerkrone

Der SK Sturm trauert um eine Vereinslegende: Walter Saria, Mitglied der Jahrhundertmannschaft, als Tormann 103 Mal in 366 Spielen für die Schwarz-Weißen ohne Gegentor geblieben, verstarb nach schwerer Krankheit. Der Kult-Torhüter aus St. Peter am Ottersbach wäre in wenigen Tagen 66 Jahre alt geworden.


Walter Saria wechselte 1975 von Feldbach zum SK Sturm und blieb dort bis zu seinem Karriereende 1987. 319 Mal stand Saria in der Bundesliga im Tor der Schwarz-Weißen, insgesamt absolvierte der Schlussmann 366 Spiele für Sturm. Damit liegt er auf der Liste der Rekordspieler der Grazer auf Rang sechs. Mittwoch am Abend ist er kurz vor seinem 66. Geburtstag nach einer schweren Krankheit verstorben.

Bild: Sepp Pail

Sturm-Präsident Christian Jauk zum Tod von Walter Saria: „Walter war der erste Torhüter, den ich als Sturmfan bewundern durfte. Wir haben über viele Jahre immer wieder Kontakt gehabt. Er war außerordentlich bescheiden und ein toller Sportsmann, der die Vereinstreue wie kaum ein anderer gelebt hat. Unsere Gedanken sind bei seiner Birgit und seinen gesamten Angehörigen. Die Sturmfamilie hat eine weitere unvergessliche Legende verloren.“

Einen Nachruf auf Walter Saria finden Sie auf sksturm.at