SUCHE
News list item creator img

SK Bad Wimsbach 1933

03.02.2021, 08:08
Oberösterreich
Landesliga West

Fotos von SK Bad Wimsbach 1933s Beitrag

Teamreporter
SKW-Blog 3.2.
NEWS 03.02.2021: Die Schule startet also wieder, nach den Ferien wohlgemerkt... - wir gehen vom Lockdown in den "Lockdown-Lightning" retour - diese haben wir ja nun seit 3.11.2020, das sind übrigens schon 3 Monate...
Erfreulich, Normal, oder eh Üblich - Kinder gehören wieder in die Schulen, Home-Schooling muss ein Ablaufdatum haben - nicht nur zuliebe der geforderten Eltern, auch die Kinder brauchen die sozialen Kontakte der Klassenkameraden und die Ansprache einer Lehrperson. Man kann sich über Testungen und Maßnahmen aufregen, streiten und ewig diskutieren, jetzt ist es an der Zeit den Schulbesuch trotz aller Hindernisse wieder zu ermöglichen und zu unterstützen. Obwohl die Wogen sehr hoch gehen, sollte man sich eines bewusst werden - die Kinder freuen sich auf die Schule und werden deswegen schon alle Maßnahmen über sich ergehen lassen, damit sie ihre Klasse, ihre Freunde, ihre Lehrer wieder sehen können.

Ähnlich sollte es aber nun auch im Sport weitergehen - 15000 Sportvereine stünden in Österreich als "Teststationen" zur Verfügung, wenn man sie nur lässt und die Tests zur Verfügung stellt. So könnten mit einem Schlag sämtliche Sportarten wieder öffnen und Kindern und Erwachsenen physische und psychische Freiheiten in organisiertem Rahmen geschaffen werden. Ein paar Millionen Test sind sicher günstiger wie jede Woche "Lockdown" (€ 1,1 Mrd. lt. WKO-Chef Mahrer). Neben den schleppenden Impfungen und die Hoffnung auf regelmäßige Massentests könnten Schule und Sportvereine jede Woche rund 2 Millionen Menschen regelmäßig testen. Politisch geht jetzt um eine Willenserklärung diesen anderen Weg zu gehen, viele Auswege ausser Impfen und Testen gibt es lt. Aussagen der Regierung ja nicht - also JUST DO IT !! Jeder Sportverein, wie auch Schulen, setzt voraus dass gesunde Personen zum Vereins- und Mannschaftssport kommen und diesen ausüben.
Sport ist nicht das Wichtigste, sondern die Gesundheit - aber Sport steht für Gesundheit.

Im HF-Stadion wurde in diesen Tagen das Fangnetz am Trainingsplatz errichtet, damit unsere Ballesterer den Großteil der Bälle nicht mehr im Feld oberhalb des Tores suchen müssen :). Weiters wurden auch im Lüftungsprojekt bereits die Rohre eingeschäumt, bevor die Zuluft dann diese Woche verbunden wird.

Unser Team muss sich derweil noch mit Home-Training und Zoom-Meetings über Wasser halten, da hat man sich mit Manfred Waldl aus Bad Wimsbach nun auch sportpsychologische Unterstützung ins Team geholt - mehr auf manfred-waldl.at/
auf Facebook ansehen