SUCHE
News list item creator img

ASKÖ Köttmannsdorf

30.01.2021, 15:30
Kärnten
Kärntner Liga

Teamreporter
Verbissen arbeitet unsere Nummer 10 Dominik Kruschitz in der fussballfreien Zeit an seiner Fitness.

„Normalerweise startet jetzt die Phase, in der wir wieder viel mit dem Ball arbeiten können. Heuer müssen wir vorerst andere Schwerpunkte setzen. Skifahren, Laufen, Ergometer, Krafttraining etc. - durch möglichst abwechslungsreiches Training möchte ich zum Start der Saison topfit sein.“, so der 23-Jährige.

Im Herbst war der Mittelfeldspieler in jedem Spiel mit von der Partie, vor der Winterpause spielte er sich in die Stammelf von Rudi Perz und bedankte sich dafür mit wichtigen Toren. „Wir versuchen aus der aktuellen Situation das Beste zu machen, freuen uns natürlich aber schon wieder enorm auf gemeinsame Trainingseinheiten. Am meisten fehlt mir natürlich das Toreschießen, am wenigsten vermisse ich Fehlpässe von meinen Mitspielern 😉“.

Der gebürtige Tschachoritscher sehnt sich aber insbesondere nach dem Vereinsleben. „Ich freue mich schon wieder, gemeinsam mit meinen Teamkollegen und unseren Fans nach Spielen zusammenzusitzen, zu diskutieren und die Gemeinschaft in unserem Sportverein zu genießen. Ich hoffe alle von uns bleiben gesund und wir sehen uns so bald als möglich wieder am Sportplatz in Köttmannsdorf“.
auf Facebook ansehen