SUCHE
News list item creator img

3. Liga

28.01.2021, 18:49
Allgemein

DAS WAR NICHT GEPLANT:

Mauerwerk verliert seinen Goalgetter Vidovic

krone Sport

Das war beim FC Mauerwerk sicherlich ganz anders geplant! Zwar hat Präsident Mustafa Elnimr einige Verträge von Spielern gekündigt, doch das Goalgetter Antonio Vidovic den Klub verlässt war nicht geplant. Der vierfache Torschütze wird künftig in Bosnien für Zvijezda Gradacac stürmen. „Wir haben das nur zufällig aus Social-Media erfahren“, war auch Trainer Norbert Schweitzer überrascht.


Bereits am Montag hat Mauerwerk-Trainer Norbert Schweitzer einige Abgänge bei den Simmeringern angekündigt. Nur mehr zehn oder elf Spieler sollen im Kader des Ostligisten stehen. Jetzt ist ein weiterer abhandengekommen. Einer der sogar richtig schmerzen könnte. Denn mit Antonio Vidovic kehrte der beste Torschütze dem Klub den Rücken und heuerte bei Zvijezda Gradacac in Bosnien an. „Wir haben mit Antonio auch im Frühjahr geplant. Jetzt müssen wir die Baustelle im Sturm auch noch beheben“, war Trainer Norbert Schweitzer sogar ein bisschen geschockt. Immerhin haben die Verantwortlichen des FC Mauerwerk diesen Transfer nur aus den sozialen Medien erfahren. Bis 8. Februar hat Mauerwerk aber noch Zeit sich um neue Spieler zu kümmern, dann schließt in der 3. Liga endgültig das Transferfenster.