SUCHE
News list item creator img

Kronen Zeitung

26.01.2021, 20:05
Bundesliga

VERGEBENE MÜHE

Peschek und Bruckner schaufelten gegen Absage

krone Sport

Ein starker Schneesturm wütete in Hütteldorf im Vorfeld des Bundesligaspiels zwischen Rapid Wien und SKN St. Pölten. Rapid-Geschäftsführer Christoph Peschek und Rapid-Präsident Martin Bruckner halfen tatkräftig mit, damit das Spiel stattfinden konnte. Gegen 20:40 wurde dann die Entscheidung gefällt, dass das Spiel abgesagt wird. 


Ein starker Schneesturm in Wien verhinderte die Austragung des Bundesligaspiels zwischen Rapid Wien und SKN St. Pölten. Kurz vor Anpfiff wurde der Schneefall immer heftiger. Diese Umstände machten eine Austragung unmöglich.

Bild: krone

Zahlreiche Helfer schaufelten tatkräftig die Schneemassen vom Spielfeld, damit die Partie noch stattfinden konnte. Unter ihnen waren auch Rapid-Präsident Martin Bruckner und Rapid-Geschäftsführer Christoph Peschek. Schlussendlich waren die Bemühungen vergebens: Der Schnee konnte sich durchsetzen, da halfen auch die prominenten Schneeräumer nichts.