SUCHE
News list item creator img

ASK Case IH Steyr St. Valentin

22.01.2021, 17:17
Oberösterreich
LT1 OÖ Liga

News rund um den ASK St. Valentin

Teamreporter
Der Fußball Gott kann in Zeiten wie diesen auch nicht als Schuldiger für die aktuell triste Lage im Amateurfußball zur Verantwortung gezogen werden. Leider hat uns die Pandemie weiterhin fest im Griff und von einem geregelten Mannschaftstraining darf, wenn überhaupt, in den nächsten Wochen nur geträumt werden.

Nichtsdestotrotz sind die sportlich Verantwortlichen am Transfermarkt nicht untätig geblieben. Ein von allen herbeigesehnter ausgerufener Rückrundenstart ist zwar Kaffeesud lesen, Abhilfe schafft auch kein Blick in die Kristallkugel, dennoch endet die Übertrittszeit am 8. Februar.

Sollte die Meisterschaft dann mit Verzögerung starten, steht aufgrund der Dichte des Programms inklusive den Nachtragsterminen jedem Akteur eine hohe Belastung ins Haus. Daher hat man sich auf sportlicher Ebene dazu entschlossen, den Kader punktuell zu verstärken.

Irgendwie steht die Winterübertrittszeit 2021 bis dato ganz im Zeichen der Heimkehrer. Bei beiden Transfers bediente man sich beim Liga-Konkurrenten ASKÖ Oedt. Tobias Jetzinger kehrt nach einem halben Jahr Unterbrechung wieder zurück zum ASK Case IH Steyr St. Valentin. In seinem Fahrwasser schafft auch Marcel Pointner den Weg zurück zu seinem Stammverein. Marcel wurde in der AKA Linz ausgebildet, durchwanderte danach einige Fußballstationen, um schlussendlich wieder für seinen Stammverein die Fußballschuhe zu schnüren.

Zurzeit steht Individualtraining am Programm. Ab wann und wie ein Mannschaftstraining erfolgt, darüber halten wir euch auf dem Laufenden.

Zum Schluss noch etwas sehr Erfreuliches. Ohne Transferaktivitäten hat sich die ASK Familie vergrößert. Am 13. Jänner wurden unser IV Martin Dietachmair zum zweiten Mal Papa. Der kleine Leon wog bei seiner Geburt 4000g bei einer Körpergröße von 55cm.

Der ASK Case IH Steyr St. Valentin gratuliert sehr herzlich und wünscht der nun 4-köpfigen Familie alles Gute auf ihrem weiteren Lebensweg.