SUCHE
News list item creator img

Kronen Zeitung

14.01.2021, 12:03
UEFA Europa League

BULLEN-GEGNER

Topform: Das „U-Boot“ Villarreal taucht auf

Valentin Snobe
Villarreal befindet sich gut einen Monat vorm Duell mit Salzburg in bestechender Form. Die Spanier haben den historischen zweiten Liga-Rang im Visier. Torjäger Moreno ist ein heißer Messi-Jäger.

Während sich die Bullen im winterlichen Salzburg ohne Trainingslager und mit wohl nur einem Doppeltest (Samstag gegen Vorwärts Steyr, Amstetten) auf den Liga-Start (24. Jänner) vorbereiten, steht der Europa League-Gegner bereits voll im Saft! Villarreal, Salzburgs Rivale in der K. o.-Runde am 18. (zu Hause) bzw. 25. Februar, hat jüngst in Vigo in 30 Minuten vier Tore geschossen, ist bewerbübergreifend zu Hause ungeschlagen und in La Liga als Vierter in Schlagdistanz zu Real (2.), Barcelona (3.). Apropos: Mit Gerard Moreno gibt’s zudem einen Knipser in Hochform. Der 28-Jährige, 2018 für gut 20 Mille von Espanyol geholt, ist mit zehn Liga-Toren allererster Messi-Jäger. Der Superstar hält bei elf.

Ein heißes Gerücht
Zudem ist nicht ausgeschlossen, dass der wichtige Team-Innenverteidiger Pau Torres (Marktwert rund 50 Mille) bleibt, erst im Sommer zu Real wechselt. Allesamt Zutaten, die die eine Autostunde von Valencia entfernte 50.000 Einwohner-Stadt ans endgültige Auftauchen des „submarino amarillo“ – gelben U-Bootes – glauben lässt. Bis auf eine kurze Schwächephase inklusive Abstieg 2012 klassierte sich der Verein von Neo-Trainer Unai Emery beständig in den Top-6. Echte Höhenluft schnupperte Villarreal jedoch zuletzt 2008, als man die Liga hinter Real als Zweiter abschließen konnte.

Eine große Hürde
Seit gestern fix: Ashimeru wird den Bullen im Kampf gegen die iberische Hürde nicht helfen. Der 23-jährige Ghanaer wechselt leihweise bis Sommer zu RSC Anderlecht. Dafür ist der frischvermählte Mwepu zurück im Training. Und ein - nicht abwegiges - Tormanngerücht macht die Runde: Am 20-jährigen Unterhachinger Nico Mantl soll’s laut „Bild“ Interesse geben. Für die U18 kommt Talent Rocco Zikovic (NK Istra).