SUCHE
News list item creator img

Kronen Zeitung

11.01.2021, 08:00
Allgemein

EHMANN ALS WIKINGER

Wechsel mit Garantie aufs Einserleiberl

Burghard Enzinger

Österreichs U21-Teamtorhüter Fabian Ehmann ist wieder unter der Haube. Der 22-jährige Steirer wechselt nach Dänemark in die 2. Liga. Der ehemalige Sturm-Goalie über die Gründe des Transfers in den hohen Norden.


Mitte Dezember hat Fabian Ehmann seinen Vertrag beim griechischen Traditionsklub Aris Saloniki wegen Perspektivlosigkeit aufgelöst - jetzt hat der U21-Teamtorhüter einen neuen Klub. „Ich wechsle nach Dänemark zu Vendsyssel FF. Das ist ein Zweitligist in der Nähe von Aalborg“, erzählt der Steirer.

Sonntag flog Ehmann in den hohen Norden, heute Montag erfolgt die Vertragsunterzeichnung. „Ich unterschreibe nur bis Saisonende, aber dafür hat mir der Verein nach dem längerfristigen Ausfall des Stammtormanns eine Einsatzgarantie gegeben“, begründet der ehemalige Sturm-Goalie sein „Ja“ zum Kurzgastspiel.

Wiedersehen mit Piesinger
Der 22-Jährige hatte auch andere Angebote vorliegen, „aber es war keines darunter, wo ich fix gespielt hätte. Das aber war für mich das Wichtigste. Darum sind die paar Monate in Dänemark für mich auch perfekt. Ich kann Spielpraxis sammeln und Selbstvertrauen tanken“, meint Ehmann, der nun wie Simon Piesinger ein „Wikinger“ ist. Der ehemalige Sturm-Kollege spielt allerdings einen Stock höher in Liga eins bei Randers FC. „Vielleicht sehen wir uns ja trotzdem einmal.“