SUCHE
News list item creator img

Kronen Zeitung

19.12.2020, 12:35
Bundesliga

STURM-KAPITÄN:

Vertragsverlängerung? „Ich bin ein loyaler Typ!“

Kronen Zeitung
Letztes Spiel heute (17) von Sturm, in der Bundesliga geht es zum Abschluss daheim gegen St. Pölten. Davor sprach Kapitän Stefan Hierländer über den starken Herbst, Demut und seinen auslaufenden Vertrag im kommenden Sommer.

Noch im Frühjahr waren bei Sturm leere und ratlose Gesichter nach dem Schlusspfiff die Regel und nicht die Ausnahme. Und Stefan Hierländer musste an der Medienfront Woche für Woche erklären, wieso man wieder ein Spiel vergurkt hatte.

In dieser Saison ist die Kapitänsrolle wesentlich angenehmer für den 29-Jährigen, der aber - Höhenflug hin oder her - gebetsmühlenartig betont: „Wir haben noch nichts erreicht, wir müssen demütig bleiben, hart weiterarbeiten.“

Der Routinier weiß, dass es im Fußball auch schnell in die andere Richtung gehen kann. Hierländer: „Es ist eine schöne Momentaufnahme, die aber nichts wert ist. Entschieden wird die Saison im Frühjahr.“

Alle Spiele gemacht
Es war ein guter Herbst - für Sturm - und für „Hierli“. Nach Torhüter Siebenhandl hat er bislang die meisten Einsatzminuten. Zudem wurde er in der Hinrunde nicht mehr von Position zu Position herumgereicht, wo eben gerade Not am Mann war.

Gematschgert hat er über die „Notnagel-Rolle“ in der Vergangenheit ohnehin nie. „Ich spiele dort, wo ich gebraucht werde. Aber natürlich ist’s angenehmer, auf jener Position länger zu spielen, die deinem Naturell entspricht“, meint der Mittelfeldspieler, dessen Vertrag am Saisonende ausläuft.

„Das eine oder andere Gespräch hat’s mit Sportchef Andi Schicker schon gegeben. Mein Fokus gilt dem letzten Spiel, im Frühjahr wird’s dann eine Entscheidung geben. Man muss in dieser schwierigen Phase auf den Klub schauen, aber ich bin ein loyaler Typ.“

Burghard Enzinger, Kronen Zeitung