SUCHE
News list item creator img

FC Kitzbühel

11.12.2020, 20:50
Tirol
Regionalliga Tirol-Herbst

facebook
„ Ich werde im nächsten Jahr zum zweiten Mal Vater - will unbedingt mehr Zeit mit meiner Familie verbringen - deswegen habe ich mich schweren Herzens dazu durchgerungen, mein Amt als sportlicher Leiter niederzulegen,“ so begründete Tom Hartl seine überraschende, aber absolut verständliche Entscheidung, den Vorstand des FCK zu verlassen. Kitzbühels ehemaliger Kapitän wird dem Verein jedoch erhalten bleiben und seine Funktion als Co-Trainer auch weiterhin ausüben. „Tom hat einen super Job gemacht, starke Spieler geholt und erstklassige Trainer verpflichtet“, so die einhellige Meinung seiner Vorstandskollegen.
Der scheidende Sportdirektor sieht den aktuellen Tabellenführer der Regionalliga weiterhin als Ausbildungsverein,der sowohl einheimische Nachwuchsspieler, als auch talentierte Kicker aus der Umgebung fördern und weiterentwickeln will.
Gemeinsam mit Chef-Trainer Bernhard Hanser, „Zweier-Coach“ Jürgen Katzmayr und den restlichen Betreuern soll dieser vielversprechende Weg auch in Zukunft fortgesetzt werden.
auf Facebook ansehen