SUCHE
News list item creator img

Kronen Zeitung

03.12.2020, 14:25
UEFA Champions League

NO-NAME ALS VORBILD

Salzburg kann Minimalisten-Aufstieg vollbringen

Kronen Zeitung
Red Bull Salzburg kann wie Atalanta Bergamo 2019 den Minimalisten-Aufstieg vollbringen. Austria war Jahre davor Zeuge eines ähnlichen Arithmetik-Wunders.


Verrückte Fußball-Welt! In Gruppe B steht Real Madrid als Dritter mit sieben Punkten vorm Aus, wenn nicht im Endspurt zu Hause gegen Gladbach mit den Ex-Bullen Lainer, Lazaro und Wolf ein Sieg glückt.

TitelCreditBild: GEPA

Während die Bullen in Gruppe A mit vier Zählern aus fünf Spielen noch aus eigener Kraft vom größten rot-weiß-roten Königsklassen-Erfolg seit 2000 träumen. Wie Sturm in der großen Osim-Ära könnte Österreichs Abo-Meister den Einzug in die Top 16 der besten Teams Europas schaffen.

Als Vorbild dient der Marsch-Crew ein No-Name - Atalanta Bergamo! Die Italiener vollbrachten im Vorjahr das Kunststück, trotz nur eines Zählers aus vier Runden noch Zweiter zu werden, aufzusteigen. Salzburg hatte vorm 3:1 in Moskau ebenfalls nur ein Pünktchen am Konto. Am 9. Dezember gegen Atletico würden Kapitän Ulmer und Co. mit Sieg zwei in Folge dennoch rot-weiß-rote Kicker-Geschichte schreiben.

TitelCreditBild: Getty Images

Mit sechs Zählern durch
Ein Aufstiegsrekord wäre das dennoch nicht: Austria Wien erlebte 2013 mit, wie Zenit St. Petersburg trotz 1:4-Pleite in Runde sechs mit ebenso vielen Punkten sensationell als Zweiter „durch“ war.


Valentin Snobe, Kronen Zeitung