News list item creator img

Kronen Zeitung

am 21.11.
Newsbeitrag Bild
Bild: GEPA Bild: GEPA

2. LIGA - 10. RUNDE

Kein Sieger im Schlager Klagenfurt gegen Innsbruck

Kronen Zeitung
Keinen Sieger hat es im Duell der beiden Aufstiegsaspiranten Nummer 1 in der 2. Liga gegeben! Austria Klagenfurt und Wacker Innsbruck trennten sich im Wörthersee-Stadion leistungsgerecht mit 1:1 und verloren damit im Rennen um das einzige Bundesliga-Ticket an Boden. Klagenfurt fehlen als Viertem fünf Zähler auf den zweitplatzierten SV Lafnitz, die Tiroler haben als Fünfte nach 10 Runden sechs Punkte Rückstand. Lafnitz hängte die beiden Teams mit einem klaren 3:0 gegen Vorwärts Steyr, dem dritten Zu-Null-Sieg in Folge, weiter ab.



Im mit Spannung erwarteten Duell zwischen Klagenfurt und Innsbruck stand für beide Teams viel auf dem Spiel, vor der Pause fiel aber kein Treffer. Nach Wiederbeginn änderte sich das. Ronivaldo sorgte mit einem Schuss von knapp außerhalb des Sechzehners nach Joppich-Zuspiel für die Gästeführung (53.). Der vierte Saisontreffer des Brasilianers reichte aber nicht für einen Sieg, da Benjamin Hadzic noch der Ausgleich (72.) gelang.


Der 21-Jährige traf, nachdem ihm Markus Pink den Ball nach einem weiten Mahrer-Abschlag mit der Brust ideal serviert hatte. Für Tirol endete damit eine Serie von drei Siegen am Stück. Die in der Schlussphase gefährlicheren Klagenfurter remisierten zum zweiten Mal nacheinander, in den jüngsten fünf Spielen gelang ihnen nur ein Sieg.


Die Ergebnisse der 10. Runde:

Freitag
Blau Weiß Linz - SV Horn 3:2 (3:0)
FC Liefering - Kapfenberger SV 6:1 (3:0)
SKU Amstetten - Young Violets Austria Wien 1:2 (1:1)
SV Lafnitz - Vorwärts Steyr 3:0 (2:0)
Austria Lustenau - FAC Wien 2:1 (1:1)
Austria Klagenfurt - Wacker Innsbruck 1:1 (0:0)

Samstag
FC Juniors OÖ - FC Dornbirn (14.30 Uhr)

Sonntag
Rapid Wien II - GAK (10.30 Uhr)