SUCHE
News list item creator img

Kronen Zeitung

20.11.2020, 10:17
2. Liga

YOUNGSTER SEIWALD

Zwischen zwei Welten

Kronen Zeitung
Nicolas Seiwald will zukünftig bei Red Bull Salzburg die Fäden ziehen. Noch kommt der Youngster aber meistens bei Liefering zum Einsatz. 


Der Kuchler Mittelfeldspieler Nicolas Seiwald ist ein absoluter Ausnahmefall bei Red Bull Salzburg. Nur selten schafft ein waschechter Salzburger den Sprung in den Kader der Bullen. Seiwald ist der große Schritt heuer im Sommer gelungen. „Es macht mich schon stolz, dass ich als Einheimischer zum Profiteam von Salzburg gehöre, aber ich bin noch lange nicht da, wo ich hin will“, erklärt der 19-Jährige.

Seit Sommer trainiert er bei den „Großen“, Spielzeit erhält er bisher aber nur bei Liefering, zu Buche steht ein Cupeinsatz für Salzburg. „Ich bin schon enttäuscht, wenn ich oben nicht dabei bin. Trotzdem gebe ich in der 2. Liga immer mein Bestes und will mich für Höheres empfehlen.“ Regelmäßige Einsätze bei den Bullen dürften nur noch eine Frage der Zeit sein, denn Seiwald spielt seit der U8 für die Mozartstädter, gilt als Musterschüler.


Die Umstellung vom Training beim Serienmeister zu einem Spiel bei den Jungbullen fällt ihm nicht schwer. „Ich kenne die Jungs alle gut, das ist für mich kein Problem.“ Ziele hat er heuer noch zwei: „Titel mit Liefering – und in der Bundesliga debütieren.“


Philip Kirchtag, Kronen Zeitung