SUCHE
News list item creator img

Kronen Zeitung

15.11.2020, 14:00
Österreich

NACH VIP-ANKUNFT

Arnautovic: „Bin stolz, wieder zu Hause zu sein!“

Kronen Zeitung
Zu Mittag Ankunft, dann Test, dann Training - Marko Arnautovic ist zurück beim Team. „Geht mir gut, ich bin nicht müde, voller Power, es kann losgehen“. Dragovic: „Freuen uns schon auf seine Schmähs“.


Punkt 12.38 Uhr landete gestern die Air China aus Peking kommend in Wien, wer aber beim Ausgang auf Marko Arnautovic wartete, wurde enttäuscht.

TitelCreditBild: zvG

Der wurde nämlich gleich am Rollfeld in Empfang genommen, via VIP-Ausgang ging es direkt ins Teamquartier in der Wiener Innenstadt, wo sich Arnautovic sofort dem verpflichtenden Corona-Test unterzog. Der negativ ausfiel, daher war der 31-Jährige am Abend beim Training schon dabei. Es passt alles, so der Shanghai-Legionär:

TitelCreditBild: GEPA pictures/ Philipp Brem

…„Es geht mir sehr gut, ich bin stolz, wieder zu Hause zu sein!“

…„Ich konnte genug schlafen, bin nicht müde, voller Power, von mir aus kann es losgehen, ich bin mir sicher, der Mannschaft helfen zu können!“

…„Ich werde wieder Lust in die Truppe bringen. Die Nations League haben sie ja sehr gut gespielt, wir sind Erster geworden und wollen das natürlich verteidigen!“

TitelCreditBild: GEPA

Die Kollegen freut’s sehr, dass Arnautovic nach einem Jahr Pause (letztes Länderspiel am 16. November 2019 in Wien beim 2:1-Sieg gegen Nordmazedonien) wieder dabei ist: „Ich hab mit ihm Freitag telefoniert, er hat mir nur gesagt, dass er uns einiges zu erzählen hat“, so Aleksandar Dragovic, „wir freuen uns schon auf seine Schmähs“.

„Ein Führungsspieler“
Für Michael Gregoritsch zählen auch die sportlichen Aspekte: „Der Marko ist ein absoluter Führungsspieler, wenn er mit seiner Power am Platz ist, haben wir noch einmal mehr Qualität!“


Peter Klöbl, Kronen Zeitung