SUCHE
News list item creator img

Kronen Zeitung

04.11.2020, 08:08
Kärnten
1. Klasse B

STEIERMARK:

Notizen aus dem Unterhaus

Kronen Zeitung
Viel Kompetenz auf der Bank hatte Velden (1. B) gegen Wernberg: Der erfolgreiche Spielerberater Christian Sand (der u.a. auch Adi Hütter unter seinen Fittichen hat!) half bei seinen Freunden als „Interimscoach“ aus, freute sich mit dem neuen Kapitän Paul Auer über ein 5:1.

Die Torfabrik bleibt Arriach! Nach dem 6:2 gegen Töplitsch hält man bei 70 Toren, ist in der 2. B aber Zweiter hinter Bad Kleinkirchheim.

Offensiv und defensiv hui ist der VSV! In der heißen 1. B halten die Villacher bei 64 Toren, aber nur neun Gegentoren (die wenigsten mit Ro-thenthurn und Mittlern). Das macht mit plus 55 das beste Torverhältnis im Unterhaus.

Spannung verspricht das Frühjahr vor allem aber in drei Klassen: In der 1. C sind Leader Kappel (27) und der Fünfte Friesach (24) nur durch drei Punkte getrennt. In der 2. A haben sogar sechs (!) Klubs gute Aussichten: Spittal II führt mit 31 Punkten, Defereggental ist Sechster mit 26. Dölsach (1. A) liegt sechs Zähler vorm Sechsten Kirchbach.

Eindrucksvoll , mit 8: 0 über Gurnitz, krönte sich ASK in der knappen Unterliga Ost zum Winterkönig – Lukas Lausegger traf viermal, darunter ein Hattrick in 14 Minuten.

Höchster Sieg seit dem Wiedereinstieg für Maria Rain (2. C)! Beim 7:3 über Gurk drehte man – nach 2:2 zur Halbzeit – gewaltig auf.