SUCHE
News list item creator img

Kronen Zeitung

03.11.2020, 12:59

Der Lockdown-Meister!

Kronen Zeitung
▶ Starke Girls! Carinthians Hornets überwintern dank dem 2:1 über LUV Graz an der Zweitliga-Spitze ▶ Aufstieg ist aber „unrealistisch“


Mit so einem fulminanten Herbst hatte keiner gerechnet – und trotzdem dürfen sich die Zweitliga-Girls der Carin-thians Hornets „Lockdown-Meister“ nennen. Denn die Truppe von Chefcoach Martin Bodner überwintert dank dem hart erkämpften 2: 1 über LUV Graz fix auf Rang eins – weil zwei Runden vor Ende der Herbstmeisterschaft ja corona-bedingt jede Amateurliga abgebrochen wird. Und wohl auch nur, weil Titel-Topfavorit und Krösus Vienna mit einem Spiel (und dadurch auch einem Punkt) weniger dasteht . . .

„Wir sind schon weit über dem Soll“, strahlt Carinthians-Manager Tommy Fian.

Warum es so super läuft, hat mehrere Gründe:

Die Neuen schlugen ein: Stürmerin Vanessa Kraker hält schon bei sechs Toren, Magdalena Rukavina brilliert als tolle Regisseurin. Zudem erweiterte man auch das Trainerteam: Mit Bianca Winkler gibt’s erstmals eine Goalie-Betreuerin, mit Johannes Rabitsch (Ex-Nachwuchsgoalie des EC VSV) erstmals auch einen Athletik-Coach.

Und die Umsiedlung von Spittal nach Ferndorf brachte mehr Freiheiten, nur Vorteile. Fian: „Das alles hat uns ein kleines Stück professioneller gemacht.“

Ist nun gar der Titel drin? „Keine Chance“, winkt Fian ab, erklärt: „Die Vienna ist zu stark, hat uns 7: 1 abgeschossen, die einzige Pleite zugefügt. Bei denen ist alles auf den Aufstieg ausgelegt!“ Auch finanziell liegen Welten zwischen den Klubs: So hat die Vienna das gut zehnfache Budget. „Unseres ist 20.000 € schwer“, schmunzelt Fian.


Claudio Trevisan


CARINTHIANS HORNETS – LUV GRAZ 2: 1 (2: 0 )

Torfolge: 1: 0 (29.) und 2: 0 (39.) Elisa Ciccarelli.

CARINTHIANS „LIWODRUCK“ HORNETS:
Anja Meier; Elena Ciccarelli, Jasmin Ortner, Nici Gatternig, Amelie Lindner (68. Larissa Kassin); Lena Thalmann (90. Stefanie Egger), Marie Klocker, Kathi Knaller (79. Julia Starchl), Elisa Ciccarelli (68. Marie Lessacher); Magda Rukavina (90. Juia Zussner); Vanessa Kraker. – Trainerduo: Martin Bodner/Alex Pichelkastner.