SUCHE
News list item creator img

Kronen Zeitung

02.11.2020, 08:58

TRAINER TONI POLSTER:

Wo ist das notwendige Ostliga-Niveau!“

Kronen Zeitung
Viktoria kassierte zum „Abschluss“ bei Wr. Linien eine 0:4-Klatsche:

Am Raxplatz kam gestern seine Viktoria bei Wr. Linien in der Ostliga deutlich mit einem 0:4 unter die Räder. Trainer Toni Polster war nach der siebenten Saison-Niederlage vom Auftritt seiner Meidlinger sichtlich enttäuscht und wird nun während der längeren Spielpause auch intensiv am Kader feilen.


„Wir wollten mit einem Erfolgserlebnis in den Lockdown gehen, zeigten jedoch eine blutleere Vorstellung“, seufzt Viktoria-Trainer Toni Polster.

Der nicht nur nach dem 0: 4 bei Wr. Linien zu folgendem Entschluss gekommen war: „Viele müssen mir nach der Pause wieder beweisen, dass sie auch das Zeug haben, um hier spielen zu können. Ich vermisse bei einigen im Team das notwendige Ostliga-Niveau!“ Damit man beim „Wiederanpfiff“ schnell in die Erfolgsspur zurückfindet und körperlich in Form ist, gibt’s für die eigenen vier Wände Heimprogramme. Dazu wird’s mit sieben Pleiten in zehn Partien sicherlich Verstärkungen geben . . .

Apropos Verstärkung: TWL-Stürmer Jasmin Delic, der gestern zum 1: 0 traf und seinen fünften Treffer erzielte, wird die Gager-Truppe im Winter nach neuneinhalb Jahren verlassen. Der 37-Jährige wechselt zu Stadtligist Elektra. „Ich hatte eine wunderschöne Zeit, der Abschied war perfekt!“


L. Schneider