SUCHE
News list item creator img

Kronen Zeitung

29.10.2020, 13:56
2. Liga

NEUER TALENTE-MANAGER

Stille „Ablöse“ bei Rapid: Hiden statt Hofmann

Kronen Zeitung
Keine Karriere ist planbar, umso sensibler ist es, junge Spieler auf die „Glitzerwelt“ vorzubereiten. Ein Job, den in Hütteldorf Steffen Hofmann erledigte. Das war medial ein großes Thema. Umso stiller verlief seine „Ablöse“: Scout Martin Hiden fungiert jetzt offiziell als Talente-Manager!


Hofmann trainiert „nur“ noch die jungen Wilden bei Rapid II in Liga zwei.

TitelCreditBild: GEPA pictures

Heute (21 Uhr) trifft die erste Mannschaft von Rapid in der Europa League auf Molde. Das Präsidium tat sich die Reise nach Norwegen nicht an. In Corona-Zeiten repräsentieren nur die Spieler. Gegen Arsenal wurde die große Bühne trotz des 1:2 genutzt. Heute wird es auch darauf ankommen, wie frisch die Kühbauer-Truppe ist. 55 Stunden im Hotel gefangen - nur von zwei Trainings und einem Kurz-Trip auf eine Aussichtsplattform unterbrochen - das schlaucht auch mental. Viel Zeit, um sich mit dem heutigen Gegner zu beschäftigen.

Einem Klub, dem nicht nur Ole Gunnar Solskjaer und Erling Haaland zu Schlagzeilen verhalfen. Knut Anders Fostervold zerstörte sich einst bei Molde seine Knie - und wurde dann ein Weltklasse-Radprofi. Und erst im Mai warf Molde Vegard Forren raus. Der spielsüchtige Ex-Teamkicker hatte sich an der Mannschaftskassa vergriffen.


Rainer Bortenschlager, Kronen Zeitung