SUCHE
News list item creator img

Kronen Zeitung

28.10.2020, 07:54

CORONA-MASSNAHME

Abos stillgelegt! Jagd auf Sturm-Tickets beginnt

Kronen Zeitung
Nach den verschärften Verordnungen der Regierung, die nur mehr 1500 Zuschauer bei Outdoor-Veranstaltungen erlaubt, reagierte nun auch der SK Sturm mit weiteren Einschränkungen: Die Dauerkarten der Fans werden stillgelegt, Tickets für die Heimspiele der Schwarz-Weißen gibt‘s nur mehr im freien Verkauf. Dieser startet am Mittwoch, 28. 10., für den Liga-Schlager Sonntag gegen LASK (17 Uhr) und das Cup-Achtelfinale am 4. November gegen Wacker Innsbruck (18).


Um neuerlichen Änderungen vorzubeugen und eine möglichst faire Lösung anzubieten, sieht sich der Verein gezwungen, nur noch Tageskarten zuzulassen. Folgende Maßnahmen werden für die Heimspiele getroffen:



  • Alle bestehenden Abos werden bis auf Weiteres stillgelegt. Dem Dauerkartenbesitzer entsteht kein finanzieller Schaden. Am Ende der Saison oder mit Ende der Corona-Maßnahmen werden alle Spiele, die aufgrund der Maßnahmen nicht besucht werden konnten, ausbezahlt. Sollte sich die Lage bessern und wieder mehr Zuschauer ins Stadion dürfen, ist das Abo wieder gültig und der gewohnte Sitzplatz ist wieder reserviert.


  • Gemäßden Vorgaben der Gesundheitsbehörde gilt ab sofort auch auf den Sitzplätzen die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Weiterhin verpflichtend bleibt die Registrierung in der App idJack.


  • Ab Mittwoch werden vergünstigte Tageskarten um 19 Euro pro Stück aufgelegt.Diese sind ab 10 Uhr in den Onlineshops und in den Sturmshops erhältlich.