SUCHE
News Creator Image

Kronen Zeitung

am 23.10.

AUGENKLAPPEN-TRAINING:

Achtung „Piraten“ - Die KSV-Kicker auf Beutezug!

Kronen Zeitung
Mit Augenklappen im Training und Morgenläufen zum Wochenstart! Fußball-Zweitligist Kapfenberg will mit neuen Methoden voll durchstarten. Gleich heute wartet in der Liga mit den OÖ Juniors ein beinharter Gegner. Doch die neuen „Piraten“ sind bereit für ihren Beutezug!


Die Cup-Sensation gegen Bundesligist Admira war in Kapfenberg kein Zufallsprodukt. Dahinter stecken beinharte Arbeit und teils neue Methoden. Die „Krone“ hat zwei davon herausgepickt

Morgenläufe: Montag und Dienstag trifft sich die Mannschaft schon um kurz nach sieben Uhr in der Früh zum Laufen. Trainer Ibrakovic: „Die Burschen müssen lernen, dass sie Profis sind – und das den ganzen Tag, nicht nur für zwei Stunden.“ Nach dem Frühlauf wird gemeinsam gefrühstückt, gibt es Videoanalyse, Training und Massagen. „So stärken wir den Teamgeist!“

TitelCreditBild: KSV/zVg

Auch Kapfenberg-Trainer Abdulah Ibrakovic gibt im Training Gas

Augenklappen im Training: Übungen mit verschiedenen
Bällen oder Koordinationseinheiten mit Augenklappen wie „Piraten“ - das Trainerteam versucht stets neue Impulse zu setzen. „Wichtig ist, dass wir hart arbeiten und trotzdem Spaß haben.“

Duell gegen die Juniors
Heute müssen die Falken auswärts bei den OÖ Juniors bestehen: „Wir wollen jetzt auch zeigen, was wir in der Liga draufhaben!“, so Ibrakovic.


Christoph Kothgasser, Kronen Zeitung