SUCHE
News list item creator img

amateurfussball_steiermark

22.10.2020, 20:18
Regionalliga Mitte

REGIONALLIGA MITTE

Wieder nur ein X: DSC hat das Gewinnen verlernt

amateurfussball_steiermark
Deutschlandsberg holt nach gegen die Jungen Wikinger Ried nur ein enttäuschendes 2:2 Unentschieden und bringt den Sieg schon wieder nicht über die Zeit. Es bleibt also dabei, der DSC ist quasi unbesiegbar, aber gleichzeitig auch nie siegreich: Von elf Spielen gab es für Deutschlandsberg zwei Siege, zwei Niederlagen und rekordverdächtige sieben Unentschieden!

Dabei kann man eigentlich nicht besser ins Spiel starten: Ankick für Ried, Ballverlust, Tisaj steht allein vor dem leeren Tor, 1:0 Deutschlandsberg. 15 Sekunden hat es gedauert, ehe die Weststeirer vorne liegen. Sie verlieren aber in weiterer Folge völlig den Faden und treten eigentlich desaströs auf. So kommen die ebenfalls nicht wirklich gut spielenden Wikinger nach einer halben Stunde zum Ausgleich.

Auch in der zweiten Halbzeit fehlt hüben wie drüben der Spielfluss, aus neutraler Sicht weiterhin kein Leckerbissen. Doch dann geht es beim DSC einmal ganz schnell und ein scharfer Querpass prallt von einem Rieder ins Tor - der erneute Führungstreffer für die Blau-Gelben! Eigentlich hat Deutschlandsberg die Offensive der Gegner völlig unter Kontrolle, doch in der 75.Minute findet ein haltbarer Freistoß den Weg ins Tor zum 2:2. Deutschlandsberg versucht es nochmal und kommt am Ende zu 2-3 guten Chancen. Am Ende reicht es wieder nicht zum Sieg - Deutschlandsberg kommt nicht vom Fleck.