SUCHE
News Creator Image

amateurfussball_steiermark

am 16.10.

STEIRISCHE LANDESLIGA

Befreiungsschlag! Bruck feiert ersten Saisonsieg

amateurfussball_steiermark
Im neunten Anlauf gelingt dem SC Bruck/Mur im Kellerduell gegen den SC Liezen als letztes Team der erste Saisonsieg. Damit überholt Bruck den SC Liezen und übergibt die rote Laterne an den heutigen Gegner.

Das Spiel beginnt mehr oder weniger mit dem ersten Tor: nach einer gefährlichen Aktion gibt es Eckball für Bruck, der wird brandgefährlich und es steht 1:0 für die Hausherren. In weiterer Folge kontrolliert Bruck das Spiel, Liezen wird aber 1-2 durch Konter gefährlich. Dann hat Liezen Goalie Treiber nach 20 Minuten ein Blackout und schenkt den Ball dem Gegner und es steht 2:0 für Bruck. Damit ist für klare Verhältnisse gesorgt und es geht mit 2:0 für die Murstädter in die Pause.

In der zweiten Halbzeit verliert allerdings auch Bruck den Spielfluss komplett, Liezen findet selbigen auch nach der Pause nicht und so vergeht die Zeit ohne große Aufreger. Liezen kann die sich bemerkbar machende Unsicherheit des SCB nicht nutzen, so brennt für die Heimmannschaft auch nichts mehr an. In den letzten Minuten scheitern die Brucker noch 1-2 Mal an Treiber und machen kurz vor Schluss noch das 3:0. Der Sieg geht auch in der Höhe soweit völlig in Ordnung, Liezen hatte sich heute das Leben selbst schwergemacht: Die Anfangsminute verschlafen und einen kapitalen Eigenfehler verursacht - so wird es natürlich schwer zu punkten.