SUCHE
News Creator Image

Kronen Zeitung

am 16.10.

CHABBI-DEAL IST FIX

Hartberg: Strudelteig-Transfer ist endlich durch

Kronen Zeitung
Jetzt ist der Transfer durch! Der von der „Krone“ bereits seit Tagen angekündigte Wechsel von Stürmer Seifedin Chabbi zu Bundesligist TSV Hartberg hat sich zuletzt gezogen wie ein Strudelteig. Jetzt sind die Freigaben vom Senat 2 der Bundesliga und der FIFA endlich eingetroffen. Der 27-Jährige feiert somit nach Stationen in Ried, Lustenau und bei Sturm Comeback in Österreichs Bundesliga. Er unterschreibt in der Oststeiermark bis Saisonende und ist ab sofort (so auch im Cup am Samstag in Gmünd) spielberechtigt.


Die erfolgreichste Zeit hatte Chabbi beim Bundesliga-Aufsteiger SV Ried 2017/18. In 37 Pflichtspielen erzielte er 25 Treffer. In den letzten zwei Jahren war die Zeit nicht einfach. Beim türkischen Klub Gaziantep FK und dem schottischen Verein St. Mirren FC kam er in Summe auf 19 Einsätze. Nun möchte Chabbi einen Neustart in Hartberg hinlegen.

Seifedin ChabbiTitelCreditBild: Sepp Pail


„Die ersten Eindrücke in Hartberg sind sehr gut. Ich habe mit der Mannschaft schon mittrainieren können. Man hat schon gesehen, dass hier absolut Qualität vorhanden ist. Ich freue mich ein Teil dieser tollen Mannschaft zu sein. Mein Ziel ist es in der Tabelle soweit oben wie möglich zu stehen und mit einem Fähigkeiten der Mannschaft zu helfen“, sagt Chabbi in einer Vereinsaussendung. „Mit diesem Neuzugang sind wir auch an vorderster Front abgesichert“, freut sich TSV-Obmann Erich Korherr. Ebenso Trainer Markus Schopp. „Jetzt sind wir so weit gut aufgestellt.“