News list item creator img

Kronen Zeitung

am 14.10.

SG AUSTRIA WIEN/USC LANDHAUS

FRAUEN-FUSSBALL Violett feiert

Kronen Zeitung
„Der Trainer hat es kurz angesprochen“, so Doppelpack Karina Bauer dazu, dass Austria/Landhaus beim Bundesliga-Klassiker in Neulengbach mit dem 3: 2 dort den ersten Sieg seit gut 16 Jahren feierte. „Wir hatten die besseren Chancen, hätten es früher klar machen können.“ Etwa als Krumböck zum Elfer trat, die Torfrau toll parierte. Da stand’s dank Pireci, die eine Flanke der starken Kapitänin Mädl versenkte, schon 3: 2. Coach Hannes Spilka vorm Hit bei Krösus St. Pölten, dessen Duell in Innsbruck ob Wacker-Personalnot abgesagt wurde: „Verdienter Sieg, echt gutes Match.“

Galt auch in der 2. Liga beim 1: 1 zwischen Sportclub und Altera Porta. 415 Fans kamen bei freiem Eintritt, zwei Gratisgetränken etc., sahen von der Haupttribüne Action. „Viele Chancen, gute Paraden. Die Stimmung war großartig“, freut sich Manager Christian Hetterich über gut 1000 Fans in den letzten zwei Heimspielen. „Aktuell die meisten in Österreich! Es war samt Ehrenrunde ein richtiges Fußballfest.“ Und das mit Babsi Pschill. Die Stütze, lange Kapitänin, ist nach Knöchel- und Wadenbeinbruch seit Saisonstart retour. „Sie kämpft sich trotz Platten und Schrauben zur Freude aller zurück.“ C. Mayerhofer

TitelCreditBild: krone.at


Karina Bauer bejubelte ihre zwei Tore zum violetten Triumph in Neulengbach.