SUCHE
News list item creator img

Kronen Zeitung

29.09.2020, 14:46
Burgenland
Burgenlandliga

„PRAXIS SCHADET NICHT“

Markus Schmidt: Pro-Lizenz und Landesliga-Klub

Kronen Zeitung
Markus Schmidt macht die UEFA-Pro-Lizenz und trainiert einen Klub der Burgenlandliga. Bei Oberpetersdorf/Schwarzenbach feierte er einen Top-Einstand.


Der Einstand war mit dem 4:0 in Markt Allhau schon mal vielversprechend. Aber dass Markus Schmidt Landesliga kann, hat er bereits als Trainer der Mattersburger Amateure bewiesen, mit denen er zweimal in Folge den Titel holte, einmal jedoch in der Relegation am Ostliga-Aufstieg scheiterte. Nun löste er bei Oberpetersdorf/Schwarzenbach Kurt Jusits ab, mit dem es in den ersten vier Runden nur einen Punkt gab.

Pikanterie am Rande: Auch bei den SVM-Fohlen war Schmidt 2016 Jusits gefolgt, dessen Co Trainer er davor gewesen ist

Seit 2018 war er bei den Profis, als Interims-, Co-Trainer und „Juniorpartner“ im Duo mit Franz Ponweiser - der Weg zum Bundesliga-Trainer schien vorgezeichnet. „Praxis schadet nicht “, schlug das Mattersburger Urgestein beim Angebot aus Oberpetersdorf zu: „Das Umfeld ist sehr gut, der Kader riesig - eine interessante Aufgabe.“ Die Schmidt mit dem UEFA-Pro-Lizenz-Kurs verbindet.



Wolfgang Haenlein, Kronen Zeitung