SUCHE
News list item creator img

amateurfussball_steiermark

26.09.2020, 20:20
Steiermark
Unterliga Nord B

UNTERLIGA NORD B

Zeltweg feiert den ersten Saisonsieg

Reporter Steiermark
Der FC Zeltweg schafft es im vierten Anlauf den ersten Dreier einzufahren. Schlusslicht Pöls bleibt bei einem mageren Pünktchen hängen.

In Zeltweg herrschten gleich zu Beginn winterliche Temperaturen, die Winterjacke war heute definitiv kein Fehler. Das Spiel beginnt mit überfallsartig agierenden Zeltwegern, die relativ bald auch das verdiente 1:0 erzielen. Nur wenig später widerfährt den Gästen ein fürchterlicher Eigenfehler in der Verteidigung - ein Geschenk, welches die Zeltweger gerne annehmen: 2:0. Weiterhin drückt und drängt der FCZ und macht nach 30 Minuten eigentlich alles klar. Nach diesem 3:0 wachen die Pölser dann plötzlich auf und kommen nach einer Ecke zum ersten Treffer. Nur zwei Minuten später hätten sie das zweite machen können, der Zeltweger Tormann weiß dieses aber zu verhindern.

Nach Seitenwechsel muss der FSC Pöls relativ bald einen Ausschluss einstecken, wenig später bekommt Zeltweg auch noch einen Elfmeter. Auch wenn dieser hoch über das Tor hinweg in den Zeltweger Abendhimmel steigt, spricht in diesem Spiel nicht mehr viel für ein Comeback der Gäste. Zwar sind die Pölser sehr bemüht und haben durchaus Chancen um dieses Spiel nochmal spannend zu machen, können diese aber nicht nutzen. So spielt Zeltweg den Sieg trocken nach Hause und feiert vor gutem Besuch im Aichfeldstadion den lang ersehnten ersten Sieg.

Zum Abschluss auch noch ein keines Wort zu den Wetterbedingungen im Aichfeld: In Zeltweg herrschten wohl schon den ganzen Tag winterliche Temperaturen. Zwar blieb der Ort vom Schneefall verschont, die Temperaturen rund um die 5 Grad Marke sprechen jedoch für sich - die Winterjacke war heute definitiv kein Fehler. Die umliegenden Berge erschienen bereits im winterlichen Glanze.