SUCHE
News list item creator img

SV fisatec Rottenmann

24.09.2020, 14:32
Steiermark
Landesliga

Schweiger: „Meine Grätschen sitzen aktuell!"

Teamreporter
Nach seinem 300. Pflichtspieleinsatz haben wir uns kurz mit unserem Kapitän Bernhard Schweiger über die aktuelle Saison, die vergangenen Jahren beim Verein und seine aktuelle Form unterhalten.
 
Du bist seit sieben Jahren beim SV Rottenmann, du bist mit dem Verein fast aus der Oberliga abgestiegen und nun als Kapitän am fünften Rang in der Landesliga. Was hat sich deiner Meinung nach verändert bzw. was ist der Unterschied zu den vergangenen Jahren?
Der Unterschied ist, dass wir in den vergangenen Jahren sehr viele Wechsel im Kader hatten. Mittlerweile gibt es aber einen Kern aus Spielern, die nun schon viele Jahre zusammen spielen. Ich glaube darauf basiert unser Erfolg und in dieser Transferperiode ist es uns gelungen, uns nicht nur qualitativ zu verstärken, sondern auch menschlich. Wir sind in der Kabine und auf dem Platz eine echte Mannschaft. Generell geht es im Verein sehr familiär zu, das schlägt sich auch in den Ergebnissen nieder.
 
Wie schätzt du die Leistungen der ersten Spiele ein?
Mit der Leistung der letzten vier Spiele ist gegen jeden Gegner mit uns zu rechnen, wie man speziell in Fürstenfeld gesehen hat. Wir müssen aber weiterhin in jedem Spiel unseren Matchplan versuchen umzusetzen und dürfen niemals mit weniger als 100% geben, sonst kann man in dieser Liga nicht bestehen.
 
Mit welchem Tabellenplatz, wärst du im Dezember zufrieden, wenn du nach dem ersten Halbjahr auf die Tabelle blickst?
Auf jeden Fall ein einstelliger Tabellenplatz. Wenn wir weit oben stehen werde ich natürlich auch nicht sein sagen. Wir haben aber erst ein Drittel des Herbstes absolviert und es stehen noch zehn schwere Spiele an, die es gilt bestmöglich zu bestreiten.
 
Wie empfindest du die Stimmung im Verein generell, trotz der unsicheren Zeit dank Corona?
Die Stimmung ist trotz Corona sehr gut. Wir versuchen so gut es geht alle Hygiene-Bestimmungen einzuhalten. Ich weiß, gerade für unsere Funktionäre ist es nicht einfach, Woche für Woche neue Corona-Regeln umsetzen zu müssen. Ohne Zuseher kann der Amateur-Fußball nun einmal nicht überleben und ich bin froh, dass unsere Fans trotz der aktuellen Lage zahlreich zu den Spielen kommen. DANKE!
 
Du bist jetzt 28 und deine Grätschen sitzen besser denn je. Sehen wir aktuell den besten Schweiger Bernhard seiner Karriere?
Nein das glaube ich nicht, sicher läuft es bei mir und der gesamten Mannschaft gerade sehr gut, aber es gibt immer Platz für Verbesserungen, wie wir jeden Montag bei der Videoanalyse des Trainerteams zu sehen und zu hören bekommen. Aber ja es stimmt, meine Grätschen sitzen aktuell wirklich gut. Ich hoffe, dass bleibt so!