SUCHE
News list item creator img

SV Raiffeisen Wildon

19.09.2020, 07:08
Steiermark
Landesliga

+ + Ein Punkt gegen kampkräftige Obersteirer + +

Teamreporter
Am gestrigen Abend hieß es wieder Landesliga. Mit dem ESV St.Michael kam ein Gegner, der bislang 4 Punkte am Konto hatte und für das unkonventionelle robuste Spiel bekannt ist. Genau so war es dann auch.

Der ESV St.Michael stand sehr tief und versuchte immer wieder vereinzelt uns in ihrer Hälfte anzupressen. Defensiv agierten die Gäste konsequent und resolut. Viele Zweikämpfe gingen dabei an den Gegner. Im Spiel hatte man dennoch einige Chancen, die teilweise ein wenig fahrlässig ausgelassen worden sind und so kam es auch wie es kommen musste. Bei einem Angriff der Gäste und ein Tohuwabohu in unserer Defensive (Lattenschuss, zwei Mal abgefälscht) gelang der Ball in unser Tor.

Im 2. Durchgang dominierten wir großteils das Spiel, hatten wieder einige Hochkaräter. Nach Zuspiel von Zebedin war es dann kurz nach Pausenwechsel der Jungpapa Schlatte mit dem Ausgleich. Im 1 gegen 1 ließ er den starken Schlussmann keine Chance. Unser Schlussmann Music konnte sich auch einige Male auszeichnen. Weitere Chancen von Schlatte, Kothleitner, Fischer und Farnleitner wehrte Goalie Seidl bravourös ab. Und so blieb es auch beim Endstand von 1:1. Sehr bitter waren die zwei verletzungsbedingten Wechsel von Perger (20.Minute) und Lechmann (73.Minute), der sein Debüt in der Startelf feierte. Wir wünschen beiden baldige Genesung.

Aufstellung: Music - Lechmann (73. Lehr), Kothleitner, Zöhrer, Perger (20. Zebedin) - Wittmann, Foda, Farnleitner (66. Scheucher), Kelenc - Schlatte, Fischer

Nicht im Kader: Kurzmann, Vezjak, Cernoga, Florsch

Fotos: Danilo Vezjak Sports Photgraphy

Kommendes Wochenende geht es auswärts zu den Lafnitz Amateuren. Spielbeginn ist am Samstag, den 26. 09.2020 um 19:00 Uhr. #hoppsvw
auf Facebook ansehen

Aktuelle Spiele