SUCHE
News list item creator img

Kronen Zeitung

14.09.2020, 16:10
Vorarlberg
Vorarlberg-Liga

FLUG-FERSERL

Domingues sichert Egger Sieg mit Jahrhundert-Tor

Kronen Zeitung
92 Minuten lang sah es beim Vorarlberg-Liga-Derby zwischen dem FC Egg und dem FC Bizau nach einem torlosen Unentschieden aus. Doch dann kam der große Auftritt von Egg-Goalgetter und Ex-ÖFB-Teamspieler Rafhael „Rafinha“ Domingues...

Elf Tore hatte der Austro-Brasilianer in den ersten sieben Partien bereits für den FC Egg erzielt. Jener Treffer, mit dem er am Wochenende im Bregenzerwälder-Derby gegen den FC Bizau in der 93. Minute den 1:0-Sieg sicherte, ist aber unter Garantie sein Schönster bislang.


Hier geht's zum Jahrhundert-Tor:



Der 28-Jährige ist in Österreich kein Unbekannter. Was allerdings nur mehr Wenigen in Erinnerung ist: „Rafinha“ bestritt bereits Spiele für das österreichische U18-Natonalteam. Domingues hatte sich einst per Video über Facebook beim ÖFB beworben, um für Österreich spielen zu können. Schließlich wurde der Mittelfeldspieler im März 2010 ins U18-Nationalteam einberufen, wobei er bei seinem Debüt gegen Tschechien prompt zwei Treffer erzielte.

Nach zwei weiteren Einsätzen im ÖFB-Trikot ging es für den Weltenbummler wieder zurück in seine Heimat, ehe er 2016 nach einem Engagement bei den New York Red Bulls beim SC Brühl St. Gallen landete. Beim Schweizer Drittligisten wusste er voll zu überzeugen und so wechselte er darauf zum FC Winterthur. Mit drei Einsätzen in der zweithöchsten Liga im Nachbarland in seiner Vita ging er wieder zurück zu Brühl, ehe er zuletzt noch für den SC Cham (ebenfalls 3. Liga) kickte und in dieser Spielklasse in 76 Spielen an 29 Treffern direkt beteiligt war. Seit Ende Jänner 2020 steht Domingues nun bei Egg unter Vertrag. Mit Toren wie jenen gegen Bizau, könnten aber schon bald Interessenten aus höheren Ligen in Egg anklopfen.


Vorarlberg-Krone, Kronen Zeitung