SUCHE
News list item creator img

SC Unterpremstätten

05.09.2020, 11:40
Steiermark
Unterliga Mitte

SC Unterpremstätten : GAK Amateure 1:0 (1:0)

BenjaminSCU
Spannung bis zur letzten Minute. Im absoluten Schlagerspiel
der Unterliga Mitte schenkten sich der Tabellenzweite und -dritte der abgelaufenen Saison nichts und boten den 190 Zusehern (+ einem tierischen Besucher 😉 ) eine mehr als unterhaltsame Partie. Am Ende machte ein wunderschöner Freistoß von Sebastian Lukas den Unterschied zugunsten unserer Burschen aus.

Die Begegnung beginnt gleich mit einem Paukenschlag. Nach knapp 10 Minuten schickt Stefan Kaier mit einem Traumpass Patrick Rupprecht auf die Reise, der ist eigentlich durch und wird vom Verteidiger knapp vor dem Strafraum zurückgerissen – letzter Mann – rote Karte. Den daraus resultierenden Freistoß legt sich Sebastian Lukas zurecht und hebt ihn wunderschön über die Mauer – perfekt ins Eck – 1:0. In der Folge merkt man aber nicht, dass die GAK Amateure in Unterzahl sind, die Gäste liefern ein sehr starkes Spiel ab und haben auch die beste Torchance der ersten Halbzeit: Herbert Rauter läuft nach einem weiten Ball alleine auf David Kornhäusl zu, legt aber noch einmal quer – genau genug Zeit für Julian Janetzko mit einer Grätsche den Ausgleich zu verhindern. So geht es mit 1:0 in die Kabinen.


In der zweiten Halbzeit entwickelt sich ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem die zwingenden Torchancen auf beiden Seiten ausbleiben, wir aber öfter in die Gefahrenzone des Gegners kommen. Patrick Rupprecht scheitert zweimal  nach guten Aktionen am gegnerischen Torhüter, Mario Koschier lässt eine gute Freistoßmöglichkeit aus, und so muss knapp vor Schluss noch einmal David Kornhäusl mit einer Glanzparade den Sieg retten. Nach 94 Minuten pfeift der Schiedsrichter die Partie aber ab und der zweite Sieg gegen einen Titelfavoriten innerhalb von einer Woche ist perfekt!


Nächsten Freitag wartet bereits der nächste Schlager. Kainbach-Hönigtal hat ebenfalls das Punktemaximum bis jetzt herausgeholt, unter anderem mit einem Auswärtssieg in Werndorf. Die Fans können sich also schon auf das nächste Spitzenspiel freuen.


auf Facebook ansehen