SUCHE
News list item creator img

SG Redlschlag

30.08.2020, 19:20
Burgenland
2. Klasse Süd A

2. Meisterschaftsspiel

Christoph Böhm
‼SG Redlschlag - SV Auto Schuh Hochart‼
📍30.08.2020 - 16.00 Uhr
🏟in Redlschlag

🗣 Zu Beginn des Spiels tasteten sich die Mannschaften vorerst ab, als nach gut 4 Minuten ein langer Ball ans Sechzehnereck geschlagen wurde und der Spieler Joachim Böhm den Ball über den Tormann ins gegnerische Tor köpfte...1:0 für die Hausherren.
Nach gut 9 Minuten egalisierte Töpfer per Freistoß auf 1:1.
Die Hausherren hatten doch Probleme mit der sehr defensiv eingestellten Mannschaft der Hocharter, denn in Folge legte Huremovic für Toth auf, dieser erzielte das 2:1, ehe abermals Töpfer den Ball in die Maschen von Redlschlag per Freistoß nach einem fragwürdigen Foul hängte.
Im Anschluss konnte Muth die Führung für die Redlschlager wieder per Kopf herstellen.
Außerdem klingelte der Elfmeteralarm bei den heimischen Fans in der 37 Minute, jedoch blieb die Pfeife von Schiri Ülker stumm.
Auch die Gäste hatten noch vor der Pause eine 100%ige nach einem Eckball landete der wuchtige Kopfball von Mostak leider nur an der Stange. Danach kam der Pausenpfiff des Unparteiischen.
Fazit aus Hälfte eins, die Hausherren kamen zunehmend besser ins Spiel und führten zu Recht mit 3:2.
Auch die zweite Hälfte dieser Partie war vor Spannung nicht zu übertreffen, denn in Minute 51 erzielte Pfeffer den Ausgleichstreffer für die Gäste.
10 Minuten später ein ähnliches Bild, Eckball für die Heimischen, der Hocharter Goalie kann den Ball nicht festhalten und befördert diesen noch vor die Beine seines Gegenspielers Toth Adam, dieser versenkte den Ball im Hocharter Tor...Spielstand: 4:3.
Anschließend zog Weltuntergangsstimmung in Redlschlag ein, eine Gewitterzelle mit starkem Wind und Regen erschwerte das Fußballspielen erheblich, jedoch Schiri Ülker ließ sich nicht beirren und ließ weiterspielen.
Im Endspurt wurde es dann nochmals turbulent das Gewitter war vorüber, ehe der Unparteiische ein Foul für die Gäste pfiff und den Kapitän wegen Kritik mit gelb-rot vom Platz verwies...ebenfalls eine strittige Situation.
In der 83. Minute konnte dann Huremovic den Ball zum 5:3 ins Tor befördern und den Deckel sprichwörtlich draufmachen.
Zwei Minuten später wieder Elfmeteralarm im Hocharter Strafraum, Toth wird zu Fall gebracht aber die Pfeife blieb stumm, darauf hin beschwerte sich Toth und kassierte die gelbe Karte welche er dem Schiedsrichter mit Applaus danke, wofür er mit gelb-rot vom Platz gestellt wurde.
Dann war Schluss in Redlschlag, die Hausherren erkämpften sich gegen defensiv gut eingestellte Hocharter einen Sieg und bleiben somit Tabellenführer.

Tore:
⚽️ 04. Minute - Böhm - 1:0
⚽️ 09. Minute - Töpfer - 1:1
⚽️ 20. Minute - Toth - 2:1
⚽️ 22. Minute - Töpfer - 2:2
⚽️ 32. Minute - Muth - 3:2
⚽️ 51. Minute - Pfeffer - 3:3
⚽️ 61. Minute - Toth - 4:3
⚽️ 83. Minute - Huremovic - 5:3

#HarterSieg 💪💪
#Tabellenführer🔴⚪#SGR