SUCHE
News list item creator img

Kronen Zeitung

25.08.2020, 15:44
Steiermark
GAK 1902

GEBALLTE ROUTINE FÜR DIE ROTEN

Peter Tschernegg wechselt von Hartberg nach Graz.

Kronen Zeitung
Peter Tschernegg wechselt von Hartberg nach Graz. Der Ex-St. Gallen-Legionär unterschrieb für ein Jahr beim Plassnegger-Team.

Am Sonntag steht für den GAK mit dem Cup-Heimspiel gegen Seekirchen (Merkur-Arena, 18 Uhr) das erste Bewerbspiel an - und da ist ein Neuer mit an Bord! Nach Zubak (Klagenfurt) und Fink (Mattersburg) wurde gestern ein zentraler Denker und Lenker verpflichtet: Peter Tschernegg unterschrieb für ein Jahr bei den Rotjacken!

Der 28-jährige gebürtige Deutschlandsberger, der fünfmal im ÖFB-U21-Teamstand, hat 105 Bundesligaspiele (bei Grödig, WAC, Hartberg) und ein Auslandsengagement beim FC St. Gallen (Sz) auf seiner Visitenkarte. Zuletzt war er in Hartberg aktiv - kam letzte Saison nach einem Kreuzbandriss allerdings nur zu sieben Einsätzen.

„Jetzt ist der Peter aber wieder am Damm“, sagt GAK-Sportchef Alfred Gert, „und er deckt offensiv und defensiv im Mittelfeld sowie als Innenverteidiger gleich drei Positionen ab. Er sichert uns auch ab, falls Marco Perchtold was passiert.“

Trainer Gernot Plassnegger ist über den Europacup-gestählten Zugang (2015/16 spielte er mit dem WAC gegen Dortmund) zufrieden: „Das ist einer, der uns mit seiner Routine weiterhelfen wird.“ Gutes Omen: 2012/13 stieg er mit Grödig in die Bundesliga auf.


Volker Silli, Kronen Zeitung