SUCHE
News list item creator img

SC Wiesen

23.08.2020, 10:10
Burgenland
2. Klasse Mitte

Niederlage zum Auftakt

Michael Ochs
SC Wiesen - ASK Hirm 0:2 (0:2)
Aufstellung: Aberl - Kranixfeld, Stockinger, N. Mahlfleisch - Mayfurth, D. Sagartz, J. Sagartz, D. Mahlfleisch, Nussbaumer - Lubenik, Feurer
Bank: Palfy (ET), J. Frauenschiel (79' f. Stockinger), F. Habeler (45' f. Mayfurth), L. Baier (70' f. N. Mahlfleisch), Hess (65' f. D. Mahlfleisch)

Reserve: SC Wiesen - ASK Hirm 0:2 (0:0)

Der Auftakt in die neue Saison verlief nicht nach Maß. Wir konnten leider nicht ganz an die Leistungen der Cuppartien anschließen und kämpfen nach wie vor mit Ausfällen. D. Mayfurth ging angeschlagen in die Partie und musste sich in der Halbzeit auswechseln lassen. Kapitän Lukas Mahlfleisch verletzte sich im Donnerstagtraining und Norbert Halasz (Urlaub) stand ebenfalls nicht zur Verfügung.

Die Hirmer agierten im Spielaufbau sicher und wir brauchten in Halbzeit eins ca. 15 Minuten, bis wir ins Spiel kamen. Der Einsatz unserer Spieler war da, jedoch war das Spiel an sich von Unsicherheiten im Passspiel geprägt. Dadurch machten wir uns das Leben schwer. Dem 1:0 für den ASK Hirm ging aus einem langen Ball auf unsere rechte Seite hervor, da der Gegenspieler unserer Abwehr entwischte und zum 1:0 einköpfte. Danach waren wir präsenter und konnten unserem Gegner auch gefährlich werden. In der 32. Minute konnte Hirm gut kombinieren und der Schnittstellenpass war perfekt gespielt - Faton Vokshi bugsierte den Ball flach in die Lange Ecke und erhöhte mit seinem Doppelpack auf 0:2 aus Sicht unserer Kicker.
In den letzten 15 Minuten agierten wir druckvoller und drängten auf den Anschlusstreffer. Andi Lubenik drang in den Strafraum vor und wurde zu Fall gebracht, leider blieb die Pfeife stumm und im Gegenzug wurde ein Elfmeter für Hirm gepfiffen. Jan Kranixfeld packte ein wenig zu fest zu und der Hirmer Angreifer lies sich fallen. Der anschließende Elfmeter wurde verschossen und wir blieben dadurch weiterhin im Spiel.
In Hälfte zwei versuchten die Burschen alles um den Anschlusstreffer zu erzielen. Ein möglicher Elfmeter wurde uns wieder verwehrt, jedoch ließen sich die Burschen nicht beirren und drängte nach vorne. Bei einem Eckball der Hirmer hatten wir Glück, da der Ball von der Stange zurück ins Spiel sprang und wir klären konnten. Leider blieb unser Kampf unbelohnt - es gelang uns kein weiterer Treffer an diesem Abend und wir ließen unsere Chancen ungenützt.

Nächste Woche folgt jedoch schon die nächste Möglichkeit - wir treten Auswärts am Sonntag um 16:30 Uhr in Mannersdorf an und werden alles dafür tun, den ersten Saisonsieg zu holen.

#nurderscw #auftakt #immerweiter
auf Facebook ansehen