SUCHE
News list item creator img

SC Wiesen

12.08.2020, 19:28
Burgenland
2. Klasse Mitte

BFV CUP: Wiesen schlägt Kaisersdorf!

Michael Ochs
Spielbericht BFV-Cup: SC Wiesen - ASK Kaisersdorf , 08.08.2020Ergebnis: 3:3 (4:1 i.E.)

Wir erwischten einen Traumstart und konnten innerhalb von 20 Minuten auf 2:0 stellen. Die Spieler waren von der ersten Minute an präsent, setzten die Gegner bereits früh unter Druck und die Verteidigung stand kompakt. Beide Tore fielen nach Kontern, die schön zu Ende gespielt wurden. Benjamin Feurer bekam von Lukas Mahlfleisch einen langen Ball, behielt die Übersicht und legte auf Norbert Halasz quer, der die Aktion mustergültig beendete. Wenige Minuten später war es abermals Benjamin Feurer, der sich auf links durchsetzte und mit einem klugen Pass die Seite wechselte. Niklas Mahlfleisch verarbeitete den Ball und bediente Lukas Mahlfleisch, welcher mit einem strammen Schuss via Innenstange zum 2:0 vollendete. Die Gäste aus Kaisersdorf hatten zwar mehr Ballbesitz, konnten daraus jedoch bis zur 35. Minute kaum Kapital schlagen. Durch zwei Elfmeter - einmal Hands und einmal Foulspiel unserer Verteidiger - stand es zur Halbzeit 2:2.
In der zweiten Spielhälfte konnten die Zuschauer ein offenes Spiel verfolgen, wobei die Kaisersdorfer weiterhin mehr Ballbesitz hatten, jedoch mit ihren Angriffsbemühungen kaum durchkamen. Es wurde mehrfach auf Elfmeter reklamiert, da es weiterhin strittigen Szenen im Straumraum der Heimelf gab, jedoch blieb die Pfeife des Unparteiischen stumm. So war es wieder ein Foulelfmeter, der ihnen einen Torerfolg bescherte. Unsere Kicker warfen in den letzten 20 Minuten nochmals alles in die Waagschale und wurden mit dem Ausgleich in der 90. Minute (Foulelfmeter) belohnt. Torschütze war Benjamin Feurer.

Im Elfmeterschießen parierte Martin Wenzel den ersten Versuch der Gäste, den 2. setzten die Kaisersdorfer dann an die Latte. Ihr 3. Schütze verwandelte zwar souverän, doch unsere Elfmeterschützen (Lukas Mahlfleisch, Andreas Lubenik, Benjamin Feuer und Manuel Nussbaumer) waren allesamt treffsicher und stellten somit den Endstand her.

Unser Sportclub setzte sich somit mit einem Gesamtscore von 7:4 (3:3 nach regulärer Spielzeit; 4:1 im Elfmeterschießen) gegen den ASK Kaisersdorf durch.
Somit steht fest, dass wir nächsten Samstag (15.08.2020) um 17 Uhr den SC Kroatisch Minihof empfangen werden.