SUCHE
News Creator Image

Kronen Zeitung

am 11.8.

ES GEHT WIEDER LOS:

Saisonsstart in Salzburg mit einem Fußballfest

Kronen Zeitung
Der Profi-Fußball in Österreich ist großteils in der Sommer-Pause, der Amateurfußball steht in den Startlöchern. Mit vier Ligen geht’s in Salzburg ab Freitag nach langem Corona Stillstand los.

Das Positive zuerst: Tirol und Vorarlberg haben den Elchtest hinter sich, letztes Wochenende alle Meisterschaftsspiele über die Bühne gebracht. Wie Oberösterreich im Landescup. Doch dort zeigte sich, wie dünn der Corona-Faden ist. Aufgrund eines positiv auf Covid-19 getesteten Spielers mussten zehn Akteure der Union Gschwandt in Quarantäne. Der Infizierte dürfte sich bei einer Party angesteckt haben. Bei der auch zwei Spieler von Neukirchen waren, die trotz negativen Tests ebenfalls zehn Tage in Quarantäne sind. Wie zwei Verteidiger von Rüstdorf, die beim Testspiel gegen Gschwandt engsten Kontakt zum infizierten Stürmer hatten.

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis so ein „Cluster“ Salzburg trifft. Dann stellen sich einige Fragen. Etwa, wie lange die Arbeitgeber der Kicker das mitmachen. Ein herausfordernder Herbst wartet.
Es soll die Vorfreude nicht völlig dämpfen. Die Austria etwa spielt Samstag zum Regionalligastart gegen Grödig vor 750 Fans. Mit Registrierung, Maskenpflicht, Fiebermessung beim Eingang. Wenn sich alle an die Regeln halten, kann es ein Fußballfest werden.

Herbert Struber, Kronen Zeitung